Geschenke aus der Küche

Es ist wieder so weit – Weihnachten steht vor der Tür! Und dann ist da ja auch noch Nikolaus…

Und wieder einmal stellt sich die Frage: „Was schenkt man den Lieben denn bloß?“
Selbstgemachte Geschenke sind immer etwas Besonderes und mit tollen Geschenken aus der Küche kann man allen Feinschmeckern und Naschkatzen eine große Freude bereiten.

Wie könnte man seinen Lieben besser zeigen, wie gern man sie hat, als mit einem selbstgemachten Geschenk zum Essen? Denn Liebe geht ja schließlich durch den Magen.

Die Küchenfee hat Ihnen ein paar Ideen für tolle Geschenke aus der Küche zusammengestellt.
Ein kleiner Tipp: Mit den KitchenAid Produkten macht das Zubereiten besonders viel Spaß!

 

Kuchen im Glas

Geschenke aus der Küche

Schokoladen-Brownies im 1l

Zutaten:
100 g brauner Zucker
160 g Puderzucker
50 g Kakao
1 Prise Salz
50 g gemahlene Haselnüsse
60 g gehackte Schokolade (Zartbitter)
170 g Mehl
2 TL Backpulver

Die Zutaten werden jetzt folgendermaßen in das Glas geschichtet:
50 g brauner Zucker
170 g Mehl mit 2 TL Backpulver gemischt
50 g Kakao
60 g Puderzucker
50 g brauner Zucker
50 g gemahlene Haselnüsse
60 g Puderzucker
60 g gehackte Schokolade

Jetzt kommt auf das Glas noch eine kleine Backanleitung, die Sie einfach auf einen Stück Pappe schreiben und an das Glas hängen können.
„175 g weiche Butter mit 4 Eiern verrühren. Dann die Backmischung darunter rühren und bei Bedarf ein bisschen Milch dazugeben. In eine gefettete Auflaufform geben und im vorgeheizten Ofen bei 170°C ca. 30 Minuten backen.“

 

 

Selbstgemachte Schokolade

Geschenke aus der Küche

Zutaten:
200g Kuvertüre nach Wahl
Nüsse, Trockenfrüchte, Kokos, Vanille, Keksstücke, etc.

1. Die Schokolade der beheizten Rührschüssel von KitchenAid temperieren. ( Hier erfahren Sie, warum man Schokolade eigentlich temperiert.)
2. Jetzt beliebige Zutaten hinzufügen.
3. Wenn man Gießformen für Schokoladentafeln hat, dann darein gießen, ansonsten die Schokolade auf Backpapier aushärten lassen.
4. Nach ca. 3 Stunden im Kühlschrank kann man die Schokolade hübsch verpacken.

Ideen:
Weiße Schokolade mit Cranberrys
Zartbitterschokolade mit gehackten Pistazien
Vollmilchschokolade mit Haselnüssen

 

 

Marmelade selber machen

Geschenke aus der Küche

Pflaumen-Marmelade mit Walnüssen und Zimt

Zutaten für ca. 5 Gläser
1 kg Pflaumen
500 g Gelierzucker (2:1)
100 g Walnüsse
1 EL Zimt

1. Die Marmeladengläser heiß auswaschen.
2. Die Pflaumen waschen, halbieren und entkernen.
3. Pflaumen im Topf mit dem KitchenAid Stabmixer pürieren und dann Zimt und Gelierzucker hinzugeben.
4. Alles zusammen eine Weile kochen lassen.
5. Zum Schluss die Walnüsse hacken und dazu geben.
6. Die Marmelade kann nun in Gläser gefüllt und auf den Kopf gestellt werden.

 

Selbstgemachtes Mango-Chutney

Geschenke aus der Küche

Zutaten  für ca. 6 Gläser
2 große, reife Mangos
200 g getrocknete Aprikosen
300 g Zwiebeln
30 g Ingwer
200 ml Weißwein-Essig
100 g brauner Zucker
2 TL Koriandersamen
2 rote Chilischote
9 Pimentkörner
2 Sternanis
Salz
2 Messerspitzen Kardamom (gemahlen)

1. Die Gläser heiß auswaschen.
2. Mango schälen und zusammen mit den Aprikosen und den Zwiebeln fein würfeln.
3. Ingwer schälen und fein reiben. Koriander und Pimentkörner mit einem Mörser zerkleinern.
4. Chilischote waschen, aufschneiden, Kerne entfernen und fein hacken.
5. Alle Zutaten in einen Topf geben und aufkochen lassen. Unter Rühren 20-25 Minuten kochen lassen und dann mit Salz abschmecken.
6. Nun in Gläser füllen und auf dem Kopf stehend auskühlen lassen.

 

Am Ende packen Sie die Geschenke am besten noch hübsch ein. Marmeladengläser und Chutney-Gläser können mit einem Stück Stoff ein schönes Häubchen bekommen und die Schokoladentafeln machen sich super in durchsichtiger Folie mit hübschen Bändern verpackt.