Im Vitamix Suppe zubereiten

Wenn es draußen frostig kalt ist, gibt es nichts Besseres als Wärme von innen. Zum Glück ist es wunderbar einfach, in den Hochleistungsmixern von Vitamix Suppe zuzubereiten, die Sie sofort genießen können. Die leckersten Rezepte haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Eine selbst gemachte Suppe ist wohl die einfachste Art, vitamin- und nährstoffreiches Gemüse in eine heiße und bekömmliche Mahlzeit zu verwandeln. Mit einem Hochleistungsmixer von Vitamix, wie dem Pro 750 oder dem Pro 300 geht es sogar besonders schnell – denn in diesen Geräten können Sie die Zutaten für Ihre Suppe nicht nur zerkleinern und pürieren, sondern durch das Mixen auf hoher Geschwindigkeit sogar erhitzen. So sparen Sie sich das Erwärmen auf dem Herd oder in der Mikrowelle und können Ihre köstliche Kreation aus dem Mixer direkt servieren. Der Vitamix Pro 750 ist sogar mit einem Automatikprogramm für heiße Suppe ausgestattet: Sie geben einfach alle Zutaten in den Mixbehälter, starten das Programm und lassen den Mixer arbeiten. Wenige Minuten später können Sie eine frische, dampfende Suppe genießen! Einen Überblick über die Vorzüge von Vitamix Hochleistungsmixern und die Unterschiede zwischen den aktuellen Modellen finden Sie hier.

Aus fast jedem Gemüse – ob Kartoffeln, Kürbis, Karotten oder gar Grünkohl – lässt sich mit wenig Aufwand eine Suppe ganz nach Ihrem Geschmack zubereiten. Die Zutaten bestimmen Sie selbst und können so sicherstellen, dass keine Zusatzstoffe, Konservierungsmittel oder zu viel Salz bzw. Zucker enthalten sind.  Selbst übrig gebliebenes Gemüse vom Vortag können Sie unter Zugabe von Zwiebeln, Brühe, etwas Sahne und Gewürzen lecker weiter verwerten.

Die Zubereitung im Mixer spart nicht nur Zeit und Energie, sondern verleiht Ihrer Suppe auch eine samtig-feine, leicht schaumige Konsistenz. Zudem kitzelt die präzise Zerkleinerung im Mixer ein Maximum an Aroma aus Ihren Zutaten heraus. Dosieren Sie Gewürze wie Knoblauch, Chili oder Ingwer deshalb lieber etwas vorsichtiger – es ist gut möglich, dass Sie davon weniger benötigen, als Sie es gewohnt sind.

Für die folgenden Rezepte gilt: Diese wurden für Hochleistungsmixer mit einem 2,0-Liter-Mixbehälter und einer High-Speed-Funktion zum Erwärmen von Suppe konzipiert. Wenn Sie andere Geräte oder Behälter verwenden, müssen die Mengenangaben und Mixgeschwindigkeiten ggf. angepasst werden. Wenn Sie einen Vitamix Pro 750 besitzen, wählen Sie nach dem Einfüllen der Zutaten einfach das voreingestellte Suppen-Programm, der Mixer bereitet die Suppe dann servierfertig zu. Wenn Sie einen Mixer ohne Highspeed-Funktion nutzen, erwärmen Sie die fertig pürierte Suppe einfach ca. 10 Minuten in einem Topf. Dieses Vorgehen empfiehlt sich auch, wenn Sie in ihrem Hochleistungsmixer eine Suppe von stückiger (statt fein pürierter) Konsistenz zubereiten möchten.

Kubanische Schwarze Bohnen-Kartoffelsuppe

Diese herzhafte Suppe stammt aus der Karibik und weckt das Fernweh. Ohne Sour Cream schmeckt sie auch Veganern.

Schwarze Bohnen-Kartoffelsuppe

© Vitamix

 

Zutaten für 6–7 Portionen

1 EL Olivenöl
1/2 mittelgroße Zwiebel
1/2 rote Paprika
1/2 grüne Paprika
3 Knoblauchzehen
1 EL Weißweinessig
1/2 EL Kreuzkümmel, gemahlen
1 Lorbeerblatt
1/2 EL Oregano, getrocknet
1/4 TL Salz
960 ml Gemüsebrühe
275 g schwarzen Bohnen, gekocht
1 1/2 mittelgroße Kartoffeln, geschält, gekocht, zerbröckelt
Einige Blätter Koriander und Sour Cream zum Verfeinern

Zubereitung

Zwiebeln und Knoblauch schälen, Zwiebeln hacken. Paprika waschen, vierteln, entkernen, würfeln. In einer großen Bratpfanne das Olivenöl bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebeln, Paprika und Knoblauch dazugeben, für 8 bis 10 Minuten anbraten. Kartoffeln schälen, kochen, abkühlen lassen und zerbröckeln.

Alles mit Essig ablöschen, den Kreuzkümmel, das Lorbeerblatt, Oregano und Salz
hinzufügen. 1 Minute kochen, damit die Gewürze gut in das Gemüse einziehen
können.

Gemüsebrühe,185 g schwarze Bohnen und die Gemüsemischung in der aufgeführten
Reihenfolge in den Vitamix-Behälter geben und den Deckel verschließen.Regler auf Stufe 1 drehen. Schalten Sie das Gerät ein und erhöhen Sie langsam die Geschwindigkeit auf Stufe 10. Dann die Hochgeschwindigkeitsfunktion (High-Speed) betätigen.

Ca. 6 Minuten oder bis zur gewünschten Konsistenz mixen.Geschwindigkeit auf Stufe 7 reduzieren und die Verschlusskappe entfernen. 1
Kartoffel durch die Verschlusskappen-Öffnung hinzugeben. Verschlusskappe wieder aufsetzen und weitere 15 Sekunden oder bis zur gewünschten Konsistenz mixen.

Die Suppe in Suppenteller geben und mit dem Rest schwarze Bohnen und Kartoffel sowie frischem Koriander und Sour Cream anrichten.

 

Karotten-Ingwer-Tofu-Suppe

Mit leuchtend gelber Farbe und der anregenden Schärfe von Ingwer und Knoblauch vertreibt dieses Süppchen jeden Winter-Blues!

Karotten-Ingwer-Tofu-Suppe Vitamix

© Vitamix

 

Zutaten für 3–4 Portionen

4 mittelgroße Karotten
4 kleine Knoblauchzehen
1/4 kleine Zwiebel
30 ml Öl
1/2 Teelöffel Salz
1 Prise weißer, gemahlener Pfeffer
1 Esslöffel frischer, gehackter Ingwer
70 g Tofu
480 ml Gemüsebrühe oder Hühnerbrühe

Zubereitung

Karotten schälen, halbieren. Knoblauch und Zwiebel schälen. Alles in den Vitamix-Behälter geben und den Deckel verschließen.
Regler auf Stufe 1 drehen. Schalten Sie die Maschine ein und erhöhen Sie langsam die Geschwindigkeit auf Stufe 4 oder 5. Ca. 10 Sekunden mixen, bis die Zutaten zerkleinert sind.

Öl in einer Pfanne erhitzen und die zerkleinerten Zutaten hinzugeben. Anbraten, bis die Zwiebeln glasig sind. Etwas Brühe hinzugeben, falls nötig. Angebratene Zutaten mit Ingwer, Tofu, Brühe, Salz und Pfeffer in den Vitamix-Behälter geben und den Deckel verschließen.
Regler auf Stufe 1 drehen. Schalten Sie die Maschine ein und erhöhen Sie langsam die Geschwindigkeit auf Stufe 10. Dann die Hochgeschwindigkeitsfunktion (High-Speed) betätigen. 3-4 Minuten mixen oder bis Dampf aus der Verschlusskappe austritt. Die heiße Suppe sofort auf Teller verteilen und servieren. Nach Geschmack mit etwas geraspelter Karotte und gemahlenem Pfeffer garnieren.

Grünkohl-Lauch-Suppe

Grünkohl zum Löffeln – probieren Sie den herzhaften Winter-Klassiker doch mal als würzige Suppe!

© Vitamix

© Vitamix

 

Zutaten für 3–4 Portionen

200 g Lauch, gewaschen
2 TL Olivenöl
335 g frischer Grünkohl
960 ml Gemüse- oder Hühnerbrühe
Salz und Pfeffer, nach Belieben

Zubereitung

Lauch waschen, in 0,6 cm dicke Scheiben schneiden. Grünkohl waschen, den Strunk entfernen, Blätter zerkleinern. Lauch in Olivenöl andünsten, bis er weich ist. Grünkohl hinzugeben und kochen, bis er einfällt.

Brühe hinzufügen und ca. 30 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen. Anschließend
10-15 Minuten (oder bis eine Temperatur von 65°C erreicht ist) abkühlen lassen.

Brühe-Grünkohl-Mischung in den Vitamix-Behälter geben und den Deckel verschließen. Regler auf Stufe 1 drehen.
Schalten Sie die Maschine ein und erhöhen Sie langsam die Geschwindigkeit auf Stufe 10. Dann die Hochgeschwindigkeitsfunktion (High-Speed) betätigen. Ca. 4-5 Minuten mixen bzw. so lange, bis Dampf aus der Verschlusskappe austritt. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf Teller verteilen.

Krabben-Suppe mit rotem Pfeffer

So heiß und herzhaft wie in dieser Krabbensuppe genießt man Meeresfrüchte selten!

Krabben-Suppe mit rotem Pfeffer Vitamix

© Vitamix

 

Zutaten für 3–4 Portionen

3 große rote Paprika
2 TL Olivenöl
1/2 mittelgroße Zwiebel
120 ml Crème Double
1 TL Mehl
240 ml Hühnerbrühe
270 g frisches Krabbenfleisch, gekocht
1 EL Zitronensaft
1 Prise Cayenne-Pfeffer
1/4 Teelöffel Salz

Zubereitung

Paprika waschen, halbieren und entkernen. Mit der Haut nach oben auf ein Backblech legen, mit etwas Olivenöl beträufeln. In den vorgeheizten Backofen geben und bei 220 °C grillen, bis die Haut dunkle Blasen wirft. Herausnehmen und Paprika in Stücke schneiden. Zwiebel schälen und zerkleinern, in 1 TL Olivenöl dünsten. Crème Double mit 1 TL Mehl vermengen. Zwiebelstücke, Brühe, Crème Double-Mischung, Paprika, Zitronensaft und Cayenne-Pfeffer in der aufgeführten Reihenfolge in den Vitamix-Behälter geben und den Deckel verschließen.

Regler auf Stufe 1 drehen. Schalten Sie die Maschine ein und erhöhen Sie langsam die Geschwindigkeit auf Stufe 10. Dann die Hochgeschwindigkeitsfunktion (High-Speed) betätigen. Ca. 6 Minuten (oder bis Dampf aus der Verschlusskappe austritt) mixen. Salz hinzufügen.Geschwindigkeit auf Stufe 2 reduzieren und die Verschlusskappe entfernen. Krabbenfleisch durch die Verschlusskappen-Öffnung dazugeben. Gerät ausschalten. Sofort servieren.