KitchenAid Picknick-Snacks – Rezepte für unterwegs

Wenn das Wetter passt und wir ein paar Stunden Zeit haben, gibt es nichts Schöneres als einen Ausflug ins Grüne und ein gemütliches Essen unter freiem Himmel. Entdecken Sie unsere Picknick-Snacks mit KitchenAid!

Picknick Snacks KitchenAid

Sie verbringen die Ferien zu Hause oder es steht ein sonniges Wochenende bevor? Dann nichts wie raus! Wie wäre es mit einer Radtour in den Park oder an einen See? Oder gar mit einem Ausflug an den Strand? Alle diese Aktivitäten lassen sich hervorragend mit einem gemütlichen Picknick verbinden – und dafür haben wir tolle Rezeptideen!

Für ein Picknick im Freien sind besonders solche Lebensmittel geeignet, die einfach zu transportieren und zu essen sind. Ein Klassiker sind zum Beispiel belegte Brote und Sandwiches. Alternativ können sie aber auch frisches, selbst gebackenes Brot mit verschiedenen Dipps oder Aufstrichen servieren. Probieren Sie doch mal unser Pitabrot mit dem herzhaften Auberginen-Aufstrich! Auch knackige Salate und kalte Suppen wie die spanische Gazpacho eignen sich gut für den Genuss unterwegs. Wer es süß mag, sollte auf jeden Fall frisches Obst und selbst gebackene süße Snacks wie unsere Feigenhäppchen einpacken.

Übrigens: Wenn Sie keine fest schließenden Plastikboxen zur Hand haben, können Sie Salate, Suppen und Dipps auch in Weck-Gläsern bzw. sauberen Marmeladegläsern mitnehmen.

Die Zubereitung der Picknick-Snacks gelingt besonders einfach mit den richtigen Küchenhelfern, zum Beispiel von der Marke KitchenAid. Ob Küchenmaschine, Mixer oder Food Processor – die robusten, sehr langlebigen Küchengeräte von KitchenAid unterstützen Sie bei einer gesunden, vollwertigen Ernährung und machen Lust darauf, immer wieder neue Rezeptideen auszuprobieren. Bei den folgenden Rezepten finden Sie jeweils einen Hinweis darauf, welches Küchengerät Ihnen die Zubereitung erleichtern kann.

Geht immer: Kümmel- und Koriander-Pitabrot

Dieses pikante Fladenbrot können Sie entweder pur genießen oder es mit köstlichem Aufstrich, Salat und anderen Leckereien füllen.

Pitabrot

Zutaten für 12 Stück:

15 g frische Hefe
1 EL Zucker
1½ EL Olivenöl
500 g Mehl
2 TL Salz
2 TL gemahlener Kreuzkümmel
1 Bund Koriander

Küchenhelfer: KitchenAid Artisan Küchenmaschine

KitchenAid Artisan Küchenmaschine

Hefe in die Rührschüssel der KitchenAid Artisan Küchenmaschine krümeln und 300 ml Wasser hinzufügen. Zucker und Olivenöl unterrühren. 10 Minuten stehen lassen, bis die Mischung zu schäumen beginnt. Mehl, Salz und Kümmel vermengen und nach und nach mit dem Knethaken der Küchenmaschine auf Stufe 2 in die Hefemischung einkneten, bis sich der Teig von der Schüssel löst. 2 Minuten lang weiter kneten, bis der Teig glatt und geschmeidig ist. Mit einem feuchten Geschirrtuch abdecken und an einer warmen Stelle ca. 1 Stunde aufgehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Den Koriander fein hacken. Den Teig kurz mit der Hand durchkneten und mit Koriander bestreuen. Mit dem Knethaken 2 Minuten lang auf Stufe 2 durchkneten, bis der Koriander gut untergemengt ist. Den Teig in 12 Portionen teilen und jede Portion zu einem Kreis mit einem Durchmesser von ca. 15 cm ausrollen. Auf eine Alufolie legen, abdecken und 1 Stunde lang aufgehen lassen. Den Ofen auf 260 ℃  vorheizen und zwei Backbleche zum Aufwärmen hineinstellen. Die Teigkreise auf die heißen Backbleche geben, mit Wasser besprenkeln und 8 bis 10 Minuten lang backen, bis die Brote leicht gebräunt sind.

 

Lecker zu Brot: Aufstrich aus gerösteter Aubergine

Mit einem kraftvollen Mixer zaubern Sie aus Aubergine, Tomate, Kräutern und Olivenöl ganz einfach einen gesunden und wunderbar aromatischen Aufstrich.

Aubergine-Aufstrich

Zutaten für 10 Portionen:

1 Aubergine (ca. 450 g)
1 mittelgroße Tomate
1 EL frischer Zitronensaft
1 Stiel frisches Basilikum
2 Stengel frischer Thymian
1 Knoblauchzehe
¼ TL Salz
1 EL natives Olivenöl

Küchenhelfer: KitchenAid Magnetic Drive Blender

5KSB5080ER_MagneticDriveBlender_3-4_pitcher

Ofen auf 200 ℃ vorheizen. Aubergine waschen, mit einer Gabel mehrfach anstechen, in eine Auflaufform legen und 10 Minuten braten. Die Tomate waschen, Stiel und Endstück entfernen, in die Auflaufform geben. Das Gemüse ca. 40 Minuten braten. Basilikum und Thymian abzupfen, waschen, trocken tupfen und hacken.  Aubergine und Tomate abkühlen lassen, schälen, mit Zitronensaft, Basilikum, Thymian, Knoblauch und Salz in den Mixbecher des KitchenAid Magnetic Drive Blenders geben. Deckel aufsetzen und bei mittlerer Geschwindigkeitsstufe (manuell) mixen, bis alles gut vermengt ist. Beim Mixen das Olivenöl in einem dünnen und konstanten Strom durch die Einfüllöffnung geben. Alles fünf bis zehn Sekunden mixen, bis es gut vermengt ist. Mindestens 3 Stunden lang kühlen, am besten über Nacht. Aufstrich mit Pitabrot servieren.

 

Frisch und aromatisch: Auberginen-Kichererbsen-Salat

Dieser italienische Salat mit Auberginen und Kichererbsen liefert Mineralstoffe wie Kalium und Folsäure. Die Tomaten bringen viel Vitamin C auf den Tisch.

Kichererbsen-Salat KitchenAid Picknick

Zutaten für 4-6 Portionen:

2 mittelgroße Auberginen
2 EL Olivenöl
400 g Kichererbsen aus der Dose
2 Stängel Bleichsellerie
2 Zweige Pfefferminze
2 EL Rosinen
1 EL weißer Balsamico-Essig
Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
375 g Strauchtomaten
1 Knoblauchzehe
1 EL Rotweinessig
2 EL Olivenöl mit Zitronengeschmack

Küchenhelfer: KitchenAid Food Processor

KitchenAid Food Processor

Den Würfelaufsatz auf den KitchenAid Food Processor setzen. Die Auberginen auf Stufe 1 würfeln und in Olivenöl bei mäßiger Hitze weich dünsten. Die Kichererbsen abtropfen lassen. Sellerie und Minze fein hacken. Auberginenwürfel, Kichererbsen, Sellerie, Minze und Rosinen in einer großen Schüssel vermischen. Mit Balsamico, Salz und Pfeffer abschmecken. Den Food Processor mit der Minischüssel und dem Minimesser bestücken. Tomaten mit Knoblauch, Essig und Olivenöl auf Stufe 1 fein hacken und abschmecken. Tomatenmischung unter den Salat rühren und alles bei Zimmertemperatur ziehen lassen, damit sich die Aromen entfalten können.

 

Süßer Nachtisch: Feigenhäppchen

Süßes muss nicht ungesund sein: Unsere unwiderstehlichen Häppchen mit getrockneten Feigen enthalten viel Eiweiß, Ballaststoffe und Magnesium. Gönnen Sie sich doch ein oder zwei dieser Leckerbissen als Picknick-Nachtisch!

Feigenhaeppchen Picknick KitchenAid

Zutaten für 12 Stück:

80 g Dörrfeigen
90 ml heißes Wasser
3 EL  Zucker
85 g Mehl
45 g Haferflocken
¾ TL Backpulver
1/4 TL Salz
2 EL Pflanzenöl
4 EL Milch
30 g Frischkäse, aufgeweicht
40 g Puderzucker
1 TL Vanilleezucker

Küchenhelfer: KitchenAid Magnetic Drive Blender

5KSB5080ER_MagneticDriveBlender_3-4_pitcher

Den Ofen auf 200 ℃  vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Feigen, Wasser und 1 EL Zucker in den Krug des Magnetic Driver Blenders von KitchenAid geben. Deckel aufsetzen und bei mittlerer bis hoher Geschwindigkeitsstufe (manuell) 30 Sekunden mixen, bis keine Stückchen mehr zu sehen sind. Feigenmischung beiseite stellen.

Mehl, Hafer, Backpulver, Salz und den Rest Zucker in eine mittelgroße Schüssel geben. Öl und drei EL Milch (nach und nach) hinzugeben, bis die Mischung eine Kugel bildet. Den Teig auf einer leicht bemehlten Fläche zu einem 30 x 23 cm großen Rechteck ausrollen und auf das vorbereitete Backblech legen. Die Feigenmischung der Länge nach in einem 6,5 cm breiten Streifen in der Mitte des Teigrechtecks verstreichen. An den beiden langen Seiten im Abstand von 1,5 cm kleine Einschnitte bis fast zur Füllung zufügen. Die Streifen über die Füllung klappen, sodass sie in der Mitte überlappen und einander kreuzen. 15 bis 18 Minuten backen, bis die Teigstreifen leicht gebräunt sind. Auf einem Rost vollständig abkühlen lassen. In Häppchen schneiden.

Frischkäse, Puderzucker, Vanillezucker und den Rest Milch in den sauberen Mixerkrug geben. Deckel aufsetzen und bei mittlerer Geschwindigkeitsstufe (manuell) mixen, bis keine Stückchen mehr zu sehen sind. Als Topping auf die Häppchen träufeln.

Grillvergnügen unterwegs

Am liebsten würden Sie bei Ihrem Picknick-Ausflug auch grillen? Mit einem leichten, mobilen Grill wie dem LotusGrill ist das gar kein Problem. Im Küchen-Fee-Blog finden Sie weitere Infos und zahlreiche Rezepte rund um den LotusGrill.

slider1

Die in unseren Rezepten erwähnten Küchenhelfer von KitchenAid können Sie übrigens ganz bequem und versandkostenfrei (ab einem Bestellwert von 39.90 Euro) im Küchen-Fee Online-Shop bestellen.

Viel Spaß beim Zubereiten und Genießen Ihrer Picknick-Snacks wünscht
Ihr Küchen-Fee-Team