Muttertag: Geschenkideen zum selber machen

Muttertag Geschenkideen selbst gemacht

© TerriC/Pixabay.com

Suchen Sie kurz vorm Muttertag Geschenkideen, mit der Sie Ihrer Mutter auf persönliche Weise „Danke“ sagen können? Entdecken Sie unsere Ideen für selbst gemachte Geschenke und besondere Aufmerksamkeiten!

Für die meisten von uns ist die Mutter einer der wichtigsten Menschen in unserem Leben: Sie war und ist immer für uns da, kümmert sich darum, dass es und gut geht und hat dafür, zumindest als wir klein waren, oft genug eigene Wünsche zurückgehalten.

Grund genug, um Mama am Muttertag unseren Dank auszudrücken, sie auf Händen zu tragen und ihr eine Freude zu machen. Wenn klassische Muttertagsgeschenke wie ein Blumenstrauß oder eine Schachtel Pralinen Ihnen zu einfallslos sind, haben wir ein paar Ideen, wie Sie originelle und persönliche Geschenke gestalten oder auswählen können.

Leckere Geschenkideen: Süßes zum Muttertag

Schokolade oder Kuchen kaufen kann jeder. Viel persönlicher und origineller sind selbst gemachte Muttertags-Leckereien. Mit diesen zeigen Sie, dass Sie sich Gedanken und Mühe gemacht haben, um Ihrer Mutter etwas Besonderes zu bieten. Vor allem, wenn Ihre Frau Mama Sie als Kind regelmäßig mit selbst gemachten Leckereien verwöhnt hat, sind solche Präsente eine tolle Möglichkeit, sich zu revanchieren.

Selbst gemachte Trüffelpralinen

Trüffelpralinen aus Vollmilchschokolade und weißer Schokolade sind ein zartschmelzender Genuss für alle Mamas, die Süßes lieben. In einer schönen, liebevoll gestalteten Verpackung sind sie die perfekte Geschenkidee zum Muttertag.

Muttertag geschenkideen Pralinen

© Myriams-Fotos/Pixabay.com

Zutaten für ca. 20 Stück

120 ml Sahne
125 g Vollmilchkuvertüre
75 g dunkle Kuvertüre
200 g weiße Schokolade
2 TL Rum
60 g weiche Butter
je ca. 50 g Raspeln von weißer Schokolade und Vollmilchschokolade

120 g weiße Schokolade, 50 g Vollmilchkuvertüre und 75 g dunkle Kuvertüre hacken. Gehackte Vollmilch- und dunkle Schokolade gemeinsam in eine Schüssel geben, die weiße Schokolade in eine andere. Sahne aufkochen, auf die beiden Schüsseln aufteilen und die Schokolade unter behutsamem Rühren darin schmelzen lassen. In beiden Schüsseln je 1 TL Rum unterrühren, die Schoko-Massen dann mindestens 5 Stunden abkühlen und ruhen lassen.

Butter in kleine Stücke schneiden und nach und nach zu gleichen Teilen unter die erkalteten Kuvertüre-Cremes rühren. In zwei Spritzbeutel mit großer Lochtülle geben und gleich große Halbkugeln auf ein Backpapier spritzen.

Mindestens 1 Stunde kalt stellen, dann jede Halbkugel zwischen den Handflächen rasch zu Würfeln formen. Diese mit geschmolzener Kuvertüre überziehen, abtropfen lassen und in Schokoraspel wälzen. Die Pralinen anschließen trocknen lassen und bis zum Verschenken kühl lagern.

Herz-Baisers mit Vanillecreme

Diese süße Mutteragsgeschenk kommt wirklich von Herzen!

Muttertag Geschenkideen Baisers

© Ruslan Bardash/Unsplash.com

Zutaten für ca. 16 Stück:

3 Eiweiß
1 Prise Salz
1 EL Himbeersirup
etwas rote Lebensmittelfarbe                                                                                                                                                                                        200 g Puderzucker
40 g Butter
2 EL Vanillezucker
40 g Crème fraîche

Eiweiße mit Salz, Himbeersirup und einem Tropfen Lebensmittelfarbe in die Rührschüssel einer Küchenmaschine geben. Mit dem Schneebesen-Aufsatz schaumig schlagen, dabei nach und nach den Puderzucker zugeben. Alles so lange schlagen, bis die Masse glänzend und schnittfest ist.

Die Eiweißmasse in einen Spritzbeutel mit einer Sterntülle füllen und in Form möglichst gleichmäßiger Herzen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech spritzen. Im vorgeheizten Backofen (100°C) ca. 4 Std. trocknen lassen, dabei die Ofentür einen Spalt geöffnet lassen. Die Masse soll nicht dunkel werden, deshalb eventuell zum Ende der Trockenzeit die Temperatur etwas reduzieren. Herausnehmen und auskühlen lassen.

Butter und Vanillezucker mit dem Schneebesen des Handrührgerätes weiß-cremig aufschlagen. Crème fraîche teelöffelweise einrühren, bis eine gleichmäßige Creme entsteht. Diese in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen.

Die erkalteten Baiser-Herzen vom Backblech nehmen. Die Hälfte der Herzen umdrehen, sodass die Unterseite nach oben zeigt, und je einen Klecks Creme darauf spritzen. Die übrigen Baisers vorsichtig als Deckel auf die Creme setzen. Nun können Sie die Baiser-Herzen mit Cremefüllung zum Verschenken anrichten oder vorsichtig verpacken.

Erdbeer-Mascarpone-Cupcakes

Diese Cupcakes mit cremig-fruchtigem Frosting sind eine kulinarische Liebeserklärung an Ihre Mama.

Muttertag geschenkideen Cupcakes

© Tim Bish/Unsplash.com

Zutaten für ca. 12 Stück:

100 g weiche Butter
75 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
180 g Mehl
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
2 Eier
100 ml Vollmilch
4 EL Kakaopulver
12 Muffin-Papierförmchen

Für die Creme:
150 g Mascarpone                                                                                                                                                                                                               1 EL Erdbeermarmelade ohne Kerne
1 TL Milch
1 EL Puderzucker                                                                                                                                                                                                         etwas rote Lebensmittelfarbe                                                                                                                                                                                      100 g Sahne
Zuckerherzen zum Verzieren

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Die Papierförmchen in die Mulden eines Muffinsblechs setzen.

Butter, Zucker, Vanillezucker, Mehl, Backpulver und Salz in der Rührschüssel einer Küchenmaschine bei niedriger Geschwindigkeit vermengen, bis eine sandige Masse entstanden ist.

Eier und Milch verquirlen. Drei Viertel der Ei-Milch-Mischung langsam unter die sandige Masse rühren, bis alles gut verbunden ist. Dann den Rest der Mischung zugießen und alles bei mittlerer Geschwindigkeit zu einem glatten Teig verrühren.

Sechs Papierförmchen zu gut der Hälfte mit dem Teig füllen. Das Kakaopulver zum restlichen Teig in der Rührschüssel geben und auf niedriger Geschwindigkeit untermischen. Kakao-Teig in die restlichen Papierförmchen füllen. Muffinblech auf mittlerer Schiene in den Backofen geben und ca. 20 Minuten backen. Kurz auskühlen lassen, dann aus dem Blech lösen und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.

Mascarpone mit Marmelade, Milch, Puderzucker und etwas Lebensmittelfarbe verrühren. Die Sahne steif schlagen und unter die Mascarponecreme heben. In einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen, auf die Cupcakes spritzen und nach Belieben mit Zuckerherzen verzieren.

Übrigens: Ideale Küchenhelfer beim Zubereiten von Baisers, Cupcakes und Kuchen sind die Küchenmaschinen von KitchenAid und Ankarsrum aus unserem KüchenFee Onlineshop. Wer eine Mutter hat, die selbst gern backt und ihr eine besonders große Freude machen möchte, sollte eine KitchenAid Küchenmaschine verschenken. Aktuell haben wir besonders schöne Sondermodelle der KitchenAid Artisan Küchenmaschine mit 4,8 l Rührschüssel im Angebot.

Für Mütter, die bereits eine KitchenAid Küchenmaschine besitzen, sind die vielen separat erhältlichen Zubehörteile eine wunderbare Geschhenkidee. Das KitchenAid-Zubehör ermöglicht es zum Beispiel, mit der Küchenmaschine Nudeln oder Spritzgebäck herzustellen, Gemüse zu zerkleinern oder Wurst selbst zu füllen.

Duftendes Muttertags-Geschenk: Selbst gemachte Seife

Ihre Mutter liebt Handgemachtes und umgibt sich gern mit schönen Düften? Dann machen Sie doch eine ganz persönliche Seife mit Ihrem Lieblingsduft für sie! Die Herstellung ist wunderbar einfach und eignet sich daher – mit etwas Hilfe durch Papa oder andere Erwachsene – auch für Kinder, die ein Muttertagsgeschenk selbst machen wollen.

Muttertag Geschenkideen seife

© Silviarita/Pixabay.com

Das brauchen Sie:

100 g Seifenreste oder Seifenflocken (gibt’s in Kreativmärkten)
einige Tropfen ätherisches Öl, z.B. von Rose oder Lavendel
nach Belieben 1 EL pflegendes Öl, z.B. Mandelöl
Seifen- oder Lebensmittelfarbe
Eiswürfelform aus Silikon oder Plätzchenausstecher in Herzform
Einmalhandschuhe
Wasser-Sprühflasche

So geht es:

Falls Sie Seifenreste verwenden, hobeln sie diese mithilfe einer Küchenreibe in feine Späne. Seifenflocken aus dem Handel sind bereits verwendungsfertig vorbereitet. Geben Sie die Seifenspäne oder -flocken in eine große Schüssel.

Ziehen Sie die Handschuhe über und benetzen Sie die Seife mit ein bis zwei Sprühstößen Wasser aus der Sprühflasche. Geben Sie das ätherische Öl und gegebenenfalls das Pflegeöl sowie etwas Seifen- oder Lebensmittelfarbe hinzu. Nun verkneten Sie alles gründlich von Hand. Falls die Seife noch zu bröselig ist, geben Sie etwas Wasser aus der Sprühflasche hinzu.

Sobald eine weiche, geschmeidige Masse entstanden ist, können Sie diese in die Silikon- oder Ausstechform füllen. Darin sollte die Seife mindestens einen Tag lang aushärten, bevor sie vorsichtig herausgelöst und verschenkt werden kann.

Tipp: Besonders dekorativ wird die selbst gemachte Seife, wenn Sie vorsichtig einige getrocknete Blüten mit einkneten.

Klassiker, kreativ verpackt: Am Muttertag Blumen schenken

Blumen sind das klassischste aller Muttertagsgeschenke. Manche behaupten sogar, der Muttertag wäre eine Erfindung der Blumenhändler, um mehr verkaufen zu können. Fakt ist aber auch: Es gibt wohl kaum eine Frau, die sich nicht über einen bunten, duftenden Frühlingsgruß in Form von Blumen freut.

Geschenkideen muttertag blumentopf

© Suju/Pixabay.com

Allerdings muss es nicht unbedingt ein Schnittblumenstrauß vom Floristen sein, denn der beginnt leider schon nach wenigen Tagen zu welken. Genauso schön, aber deutlich langlebiger, sind Topfpflanzen. Wenn Sie diese kreativ verpacken, machen sie als Muttertagsgeschenk auch richtig was her!

Verleihen Sie Ihrem blumigen Geschenk eine persönliche Note, indem Sie einen Blumentopf mit der Serviettentechnik oder mit Acrylfarbe individuell verzieren. Alternativ zum klassischen Topf können Sie auch hübsche Deko-Objekte wie Gießkannen, Zinkwannen und mit Folie ausgekleidete Körbe und Holzkisten als Pflanzgefäße verwenden.

Eine hübsche und sehr einfache Idee ist es auch, den Pflanztopf mit dekorativen Materialien wie Jute sowie Schleifen und Bändern zu umwickeln.

Muttertag Geschenkideen Blumentopf

© wpaczocha/Pixabay.com

Oder wie wäre es, nicht nur Blumen, sondern auch ein passendes Blumenregal zu verschenken? Ein solches Regal lässt sich einfach und schnell aus einer Apfelkiste oder einer ähnlichen Holzkiste basteln. Streichen Sie die Kiste in einer neutralen Farbe, z.B. in Weiß, oder in der Lieblingsfarbe ihrer Mutter und stellen Sie Topfpflanzen hinein, deren Blüten einen schönen Kontrast zur Farbe der Kiste bilden. Gemeinsam mit Ihrer Mutter finden Sie dann bestimmt einen schönen Platz auf dem Bakon oder der Terrasse, an dem Sie das Blumenregal anbringen oder aufstellen können!

Muttertag geschenkideen Blumenregal

© ricardo-one/Pixabay.com

Wir wünschen viel Spaß beim Backen, Basteln, Dekorieren und natürlich beim Verschenken Ihrer selbst gemachten Muttertagsgeschenke! Weitere kreative Geschenkideen zum Muttertag stellen wir Ihnen übrigens in unseren Blogbeiträgen Für den Muttertag backen: Einfache Rezepte sowie Last-Minute Muttertagsgeschenke vor. Auch für den Eherntag der Väter haben wir ein paar Ideen vorbereitet in unserem Blogbeitrag Vatertagsgeschenke für Gourmets.