Soll ich einen Vitamix kaufen?

Vitamix Mixer kaufen

Wer mit dem Gedanken spielt, einen Hochleistungsmixer zu kaufen, kommt an dem Namen „Vitamix“ nicht vorbei. Denn die Geräte des amerikanischen Familienunternehmens gelten als absolute Spitzenreiter am Markt. Was Sie dazu macht und warum sich die Investition in einen „Vitamix“ lohnt, erfahren Sie hier.

Der Wunsch, sich gesünder und vollwertiger zu ernähren, ist für viele ein wesentlicher Grund, einen Vitamix kaufen zu wollen oder zumindest darüber nachzudenken. Denn ein leistungsstarker Standmixer ermöglicht es, vitaminreiches Obst und Gemüse zu köstlichen Smoothies, Suppen, Säften und vielem mehr zu verarbeiten. Tatsächlich ist das Unternehmen Vitamix in den 1920er-Jahren aus einer ähnlichen Motivation heraus entstanden. Damals gründete William Grover Barnard in Cleveland einen Vertrieb für Küchengeräte und Gastronomiebedarf. Die Erkrankung eines Freundes brachte ihn dazu, sich mit dem Wert von Vollwertkost für Gesundheit und Wohlbefinden zu beschäftigen. Bald war Barnards Wissen zu diesem Thema ähnlich groß wie seine Begeisterung – und er wurde zu einem Vorreiter in der Branche der gesunden Nahrungsmittel. Als er 1937 erstmals einen Mixer kennenlernte, erkannte er sofort das Potenzial des Geräts für die schnelle Zubereitung von gesundem Essen. Fortan konzentrierte er sich ganz auf den Mixer-Verkauf und produzierte ein erstes eigenes Gerät, das „Vita-Mix“ getauft wurde.
Über vier Generationen hinweg entwickelte die Familie Barnard sowohl die Qualität als auch den Vetrieb ihrer Standmixer immer weiter und erarbeitete sich einen Ruf, der seinesgleichen sucht. In den USA wird der Begriff „Vitamix“ von vielen als Synonym für „Hochleistungsmixer“ verwendet.

Brauche ich einen Hochleistungsmixer?

Es gibt verschiedene Küchengeräte, die Sie beim Zerkleinern und Vermengen von Nahrungsmitteln unterstützen. Einige Rezepte gelingen aber nur mit einem Hochleistungs-Standmixer wirklich gut. Die Kraft und Widerstandsfähigkeit dieser Geräte sind vor allem dann gefragt, wenn Sie zähe oder harte Lebensmittel verarbeiten wollen, z.B. für Grüne Smoothies. Für diese gesunden Super-Drinks wird gern grünes Blattgemüse wie Spinat oder Feldsalat verarbeitet, aber auch Brennesseln oder Löwenzahn. Diese Pflanzen enthalten den Farbstoff Chlorophyll, dem zahlreichende gesundheitsfördernde Wirkungen nachgesagt werden. Um das Chlorophyll freizusetzen und für den menschlichen Körper verwertbar zu machen, müssen die eher zähen Pflanzenfasern mit großer Kraft bearbeitet und aufgebrochen werden. Sofern dies einfachen Haushaltsmixern überhaupt gelingt, halten sie der Beanspruchung durch solche Mixvorgänge meist nicht allzu lange stand. Ganz anders die Hochleistungsmixer von Vitamix: Sie nehmen es ohne größere Ermüdungserscheinungen selbst mit besonders festen Zutaten wie Kohl, Karottengrün und gefrorenen Lebensmitteln auf.

green-422995_1280

© Pixabay.com

Daneben warten Mixer vom Kaliber eines Vitamix mit weiteren tollen Funktionen auf, die man ihnen vielleicht gar nicht zutrauen würde. Wussten Sie zum Beispiel, dass Sie darin Getreide zu Mehl und Kaffebohnen zu frischem Kaffeepulver vermahlen können? Aus Nüssen und Hülsenfrüchten lassen sich ganz einfach Leckereien wie Nussmus oder Humus herstellen. Und köstliche Gemüsesuppen können Sie in einem Hochleistungsmixer nicht nur wunderbar fein pürieren, sondern aufgrund der hohen Geschwindigkeitsleistung sogar erwärmen und servierfertig auf den Teller zaubern! Toller Zusatzeffekt: Da die Suppe so besonders frisch ist und nicht zu stark erhitzt wird, bleiben viele Nähr- und Vitalstoffe erhalten.

Was spricht für Vitamix?

Wenn Sie sich für den Kauf eines Hochleistungsmixers entschieden haben, fragen Sie sich eventuell, ob es unbedingt ein Vitamix sein muss – schließlich zählen die Geräte nicht zu den günstigsten auf dem Markt. Doch natürlich gibt es einige gute Gründe, weshalb sich sowohl Privatanwender als auch Profis aus der Gastronomie immer wieder für Vitamix entscheiden:

Langlebigkeit und Qualität

Da Vitamix über Jahrzehnte an Erfahrung in der Mixer-Entwicklung besitzt, sind die Geräte des Unternehmens bis ins kleinste Detail durchdacht. So sorgt ein Überhitzungsschutz in allen Vitamix-Modellen dafür, dass der leistungsstarke Motor auch bei starker Beanspruchung nicht überlastet. Das wiederum verlängert seine Lebensdauer enorm. Zusätzlich haben die Vitamix-Ingenieure die optimale Luftzirkulation um den Motor herum ausgetüftelt, die einen relativ leisen und zuverlässigen Betrieb garantieren. Die Klingen der Vitamix-Mixer sind aus gehärtetem, poliertem Edelstahl, wie er auch für den Bau von Flugzeugen verwendet wird. Mit einem Laser wird das Metall entlang seiner Körnung in die perfekte Form geschnitten. Diese garantiert, dass die Zutaten im Mixbehälter gleichzeitig zerkleinert und zermahlen werden. Somit arbeiten die Vitamix-Klingen effektiver und langlebiger als die Klingen vieler anderer Mixer, die einfach nur scharf sind. Denn scharfe Klingen werden irgendwann stumpf, die starken Präzisions-Klingen von Vitamix aber bringen über viele Jahre konstante Leistung. Auch das Antriebssystem, das den Behälter des Vitamix mit dem Motorblock verbindet, ist aus Metall, um einen besseren Mixvorgang und eine lange Lebensdauer zu gewährleisten. Für die enorme Langlebigkeit der Geräte spricht auch die siebenjährige Garantie, die Vitamix auf alle seine Mixer gewährt. Sollte während dieser Zeit doch einmal ein Defekt auftreten oder sich ein Verschleiß einstellen, repariert oder ersetzt Vitamix Hochleistungsmixer für den privaten Gebrauch anstandslos.

Klingen Vitamix Mixer

Höchste Effizienz

Die Motoren der Vitamix-Mixer sind sehr leistungsstark, doch sie protzen nicht mit mehr PS, als wirklich nötig ist. Denn die Ingenieure des US-Traditionsunternehmens sind der Meinung, dass es vor allem darauf ankommt, eine angemessene Motorleistung bestmöglich zu nutzen. Also konstruieren sie Geräte, bei denen die einzelnen Bauteile des Mixersystems optimal aufeinander abgestimmt sind, um ein Maximum an Leistung zu ermöglichen. Wussten Sie zum Beispiel, dass jeder Winkel eines Vitamix-Mixbehälter so designt wurde, dass er einen Strudel erzeugt, der die Zutaten in Richtung Klingen zieht? Dadurch werden sowohl die Zutaten als auch die Kapazität des Mixers optimal genutzt, um schnell perfekte Mixergebnisse zu erzielen.

Einfach zu benutzen

Neben der effizienten Leistung überzeugen die Vitamix-Mixer mit ihrer einfachen Anwendbarkeit: Statt wie andere Hersteller mit diversen Behältern und Zubehörteilen zu arbeiten, schafft es Vitamix, dass Sie alle Funktionen Ihres Mixers mit einem einzigen Behälter und dem mitgelieferten Stößel nutzen können. Eine variable Geschwindigkeitskontrolle und die teilweise vorhandenen Automatikprogramme machen es möglich. Das spart wertvolle Rohstoffe und Ihnen Zeit und Nerven. Übrigens: Selbst die Reinigung übernimmt ein Vitamix-Mixer quasi von selbst: Einfach Wasser und Spülmittel einfüllen, kurz durchmixen, fertig!

Neue Geschmackserlebnisse

Da die kraftvollen Motoren und starken Klingen der Vitamix-Geräte Lebensmittel extrem fein zermahlen können, wird der maximale Geschmack jeder Zutat freigesetzt. Dies wird Ihnen zum Beispiel auffallen, wenn Sie Gewürze wie Knoblauch und Chili verarbeiten. Diese sollten Sie lieber sparsam einsetzen und bei Bedarf nachwürzen. Auch die Konsistenz eines Lebensmittels hat einen großen Einfluss auf ihren Geschmack. Mit einem Vitamix-Mixer können Sie sowohl trockene als auch feuchte Lebensmittel zu verschiedenen Texturen verarbeiten – von stückig bis fein. Pudriges Mehl und samtige Frucht- oder Gemüsepürees stellen Sie mit einem Vitamix problemlos her. Dank variabler Geschwindigkeitskontrolle und einer Pulse-Funktion erreichen Sie genau das gewünschte Ergebnis.

Welche Mixer-Modelle gibt es?

Den richtigen Vitamix-Mixer zu finden ist relativ einfach, denn auf dem europäischen Markt gibt es drei aktuelle Modelle, die jeweils unterschiedliche Kundenansprüche bedienen:

Vitamix Pro 750 – Leistung und Komfort

Vitamix Pro 750

Der Vitamix Pro 750 kombiniert höchste Leistung und Komfort. Trotz seines 2,2 PS-starken Motors arbeitet er relativ leise. Das Besondere an diesem Gerät sind fünf Automatikprogramme, die es auch Mixer-Neulingen ermöglichen, Smoothies, heiße Suppen, gefrorene Desserts und Pürees perfekt zuzubereiten. Sie füllen einfach die Zutaten ein und wählen das passende Programm, den Rest erledigt der Mixer selbsttätig. Auch für die Reinigung des Mixers gibt es ein praktisches Automatikprogramm. Der große Universal-Mixbehälter hat ein Fassungsvermögen von 2 Litern. Das Design des Pro 750 besticht durch eine edle Edelstahl-Optik.

Vitamix Pro 300 – Stark mit intuitiver Bedienung

Vitamix Pro 300
In seiner Leistung und Ausstattung ist der Pro 300 dem Pro 750 sehr ähnlich, verzichten müssen Sie hier lediglich auf die Automatikprogramme. Dafür bietet dieses Gerät die Möglichkeit, dank einer intuitiven Bedienung und variabler Geschwindigkeitskontrolle flexibel und gezielt die individuell gewünschte Konsistenz einzustellen. Somit eignet sich dieses Modell, das etwas erschwinglicher ist als der Pro 750, besonders für Nutzer mit Erfahrung in Sachen Mixern, die keine Automatikprogramme brauchen oder möchten. Der Vitamix Pro 300 ist in den Farben Schwarz, Rot und Creme erhältlich.

Vitamix S 30 – Flexibles Platzwunder

Vitamix S 30 Mixer

Sie möchten einen Hochleistungsmixer, der die Qualitäten eines Personal Blenders mitbringt? Dann ist der Vitamix S 30 das Richtige für Sie. Er ist das kleinste Mixer-Modell von Vitamix und passt dank seines schmalen, platzsparenden Designs auch in Küchen mit wenig Platz. Er hat ein herausnehmbares Messerwerk und kommt mit zwei verschiedenen Mixbehältern daher, auf die Sie die Klingen je nach Bedarf aufsetzen: Neben einem 1,2-Liter-Behälter mit Ausgießer gehören zwei sogenannte „Mix & Go“-Becher mit 600 ml Fassungsvermögen zum Lieferumfang. In diesen können Sie z.B. frische Smoothies mixen, die Sie dann direkt im Mixbehälter mit ins Büro oder zum Sport nehmen können. Denn indem Sie das Messerwerk ab- und einen mitgelieferten Flip-Top-Deckel aufschrauben, wird aus dem Mixbecher im Handumdrehen ein Trinkbecher. Trotz seiner geringeren Größe ist auch dieses Vitamix-Modell sehr leistungsstark. Es ist ideal für alle, die häufig kleinere Mengen zubereiten möchten. Der Vitamix S 30 ist in den Farben Schwarz, Rot, Apfelgrün, Creme und Edelstahl erhältlich.

Unsere Empfehlung

Wer vorhat, seinen Mixer regelmäßig zu nutzen und ein Gerät benötigt, dass auch der Herausforderungen wie Grünen Smoothies, gefrorenen Früchten und Ähnlichem gewachsen ist, wird die Investition in ein Gerät von Vitamix mit Sicherheit nicht bereuen. Denn das familiengeführte Unternehmen aus den USA fertigt ausschließlich Qualitätsprodukte, die auf dem neuesten technischen Stand sind und für eine lange Lebensdauer konzipiert wurden. Dafür spricht auch die überdurchschnittlich lange Garantie von sieben Jahren auf alle Vitamix-Mixer. Für welches Modell Sie sich letztlich entscheiden, hängt ganz von Ihren individuellen Anforderungen und Vorlieben ab.