Eine kleine Zeitreise mit unserer Kitchenaid

Für viele ist die KitchenAid das Nonplusultra, wenn es um das Thema Küchenmaschinen geht. Doch was macht sie bei Profi- und Hobbykoch zu so einem beliebten und begehrten Küchenhelfer? Ganz klar stehtKitchenAid für Qualität und eine Vielzahl an Anwendungsmöglichkeiten und das schon seit 1919. Entscheidet man sich heute für den Kauf des US-Klassikers hat man die Wahl zwischen 31 einzigartigen Farben und einer großen Auswahl an Zubehör. Doch das war nicht immer so. Unternehmen wir eine kleine Zeitreise und werfen einen Blick auf die Geburtsstunde der Kitchenaid und ihrer Entwicklung zum ultimativen Küchentool, das sie heute ist.

Die Anfänge (1919-30er)
Als 1919 die erste KitchenAid in Amerika auf den Markt kam, glaubten Kaufhäuser und Geschäfte aufgrund des hohen Preises nicht an ihren Erfolg und weigerten sich die Maschine ihn ihr Sortiment aufzunehmen. Daher mussten Verkäuferinnen von Tür zu Tür gehen und die potentiellen Kunden auf der Türschwelle überzeugen (übrigens eine von wenigen Jobmöglichkeiten für Frauen zu dieser Zeit). In den ersten Jahren passte man die Maschine immer wieder den Bedürfnissen der Nutzer an und dieKitchenAid durchlief unterschiedlichste Designstufen. Seht selbst:

 

oldestmixers

Foto: wikipedia.org

 

1950smixer

Foto: Etsy.com

 

Der KitchenAid Mixer (Späte 1930er)
Ende der 30er brachte KitchenAid das Modell „K“ auf den Markt, welches sich vom Design im Grunde kaum von den heutigen KitchenAid Artisan unterscheidet. Das kann man zeitloses Design nennen:

newbodymixer

Foto: wikipedia.org

KitchenAid heute
Mit so vielen Farbvariationen – und einem jährlich neuen von Pantone inspierten Modell – ist es einfacher als jemals zuvor seine Persönlichkeit in der heimischen Küche auszudrücken. Doch manchen ist selbst diese Auswahl nicht groß genung und man findet liebevoll beklebte oder neu designte Modelle auf Blogs oder in Social Media. Hier unsere persönlichen Favoriten:

 

bedazzled

Foto:Community.BabyCenter.com

flowerkitchenaid

Foto: ThePioneerWoman.com