KitchenAid Mixer – Der große Vergleich

Welcher KitchenAid Mixer passt am besten zu mir: Der Stabmixer, der Standmixer oder doch der quirlige Handrührer? Wir von der Küchen-Fee haben für Sie getestet.

Aber für schmale Budgets, wenig Stauraum oder einfach aus Überzeugung und Gewohnheit entscheidet man sich meistens nur für einen aus dem KitchenAid Mixer-Sortiment. Nachfolgend nun eine kleine Entscheidungshilfe und tolle KitchenAid Rezepte.

Der klassische KitchenAid Handrührer ist neu in der KitchAid Familie. Mit 9 verschiedenen Geschwindigkeitsstufen und sehr stabilem Zubehör passt der KitchenAid Handrührer perfekt in jeden Haushalt. Zum Lieferumfang gehören 2 stabile Edelstahl Knethaken, 2 sehr kraftvolle Edelstahl-Turborührbesen sowie ein Schneebesen. Die verschiedenen Geschwindigkeitsstufen vom Sanftlauf, zum spritzfreien Vermengen von Zutaten bis hin zur Turboeinstellung garantieren ein optimales Mischergebnis. Ein besonders kraftvoller Motor garantiert auch das kinderleichte Verarbeiten schwerer Mischungen. Dieser KitchenAid Handrührer ist ein qualitatives Spitzenprodukt und ist inklusive des Zubehörs im Küchenfee-Shop zum Preis von 119,00 € zu erwerben.

Kitchen Aid Mixer als Handrührer

Rezeptidee für den KitchenAid Handrührer 

Kinderleichter Orangen-Zitronen Erfrischungskuchen

Zutaten         

180 g Butter,

200 g Zucker,

4 Eier (Gew.-Kl. M),

150 g Weizenmehl (Type 405),

100 g Instant-Haferflocken,

2 TL Backpulver,

1 Prise Salz.

100 g Puderzucker, Saft von 2 Apfelsinen, Saft einer Zitrone zum Beträufeln

 

Zubereitung:
Butter, Zucker und Eier mit dem Handrührer zunächst langsam vermischen, dann auf Stufe 9 schaumig rühren. Mehl, Instant-Haferflocken, Backpulver und Salz unterrühren. Kastenform buttern, und mit Grieß oder Semmelbrösel ausschwenken.Teig einfüllen und glattstreichen. Im vorgeheizten Backofen backen.

Heißen Kuchen auf einen Rost stürzen und das Papier abziehen. Puderzucker sieben und mit Apfelsinen- sowie Zitronensaft verrühren. Der Guss muss sehr flüssig sein.Den Kuchen mit einem Holzstab mehrmals einstechen. Flüssigen Guss einem Pinsel auf den Kuchen streichen, bis die Flüssigkeit vollständig aufgesogen ist.

Ober-/Unterhitze: 200 °C
Umluft: 170 °C
Backzeit: 60 Minuten
Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten

 

Der KitchenAid Stabmixer ist eine Klasse für sich:

Alle Kochfans, die Nahrungsmittel pürieren, zerkleinern und Flüssiges verrühren wollen sind mit diesem Gerät gut beraten. Außer Kuchenbäcker, denn zur Herstellung schwerer Teige eignet sich der KitchenAid Stabmixer nicht, werden mit diesen Gerät sehr glücklich.

Ob Sie Eis zerkleinern wollen, Fleisch zerhacken, Suppen pürieren, Gemüse hacken, Sahne schlagen, Smoothies herstellen oder flüssige Teigarten –  dieser KitchenAid Standmixer kann alles. Dank drei verschiedener Edelstahl Messeraufsätze , einem Schneebesen, einem Zerhacker  mit Skala sowie einem 1 Liter Krug inklusive Spritzschutzdeckel ist mit diesem Gerät nahezu alles kinderleicht herzustellen. 5 verschiedene Geschwindigkeitsstufen,  eine ausgezeichnete Laufruhe und ein kinderleichtes Wechseln der Aufsätze ermöglichen eine wahres Küchenvergnügen.

Für die Nutzer, die zu wenig Steckdosen in Ihrer Küche haben viele Gereichte gleichzeitig herstellen müssen oder das Gerät auch mal im Grünen, vor dem Fernseher oder am Arbeitsplatz nutzen wollen, gibt es auch die KitchAid Stabmixer Variante mit Akkubetrieb. Dort kann man wahlweise eine einfache Variante ohne zusätzliches Zubehör wählen aber inklusive eines kraftvollen Akkus mit Ladestation. Oder aber die große Variante mit allen beschriebenen Zubehörteilen im praktischen Koffer. Die Preise für den KitchenAid Stabmixer liegen je nach Ausstattungsvariante im Küchenfee-Shop zwischen 139,00 € und 299,00 € und sind in verschiedenen Farben erhältlich.

KitchenAid Mixer als Stabmixer

Rezeptidee für den Kitchenaid Stabmixer:

Dessert: Blumenerde, der Partyknüller unter den Rezepten

Zutaten:

2 Pck. Paradiescreme Vanille

600 ml Milch

250g Mascarpone

250 ml Sahne

1 Vanillestange

2 Eßl. Vanillezucker

2 PäckchenOreo’s

200g Himbeeren

 

Zubereitung

Die Oreo Kekse ein paar Stunden vor Zubereitung der Nachspeise ins Gefrierfach legen.

Dann die Oreo’s  gefroren in dem KitchenAid Stabmixer Zerhacker Aufsatz  geben und fein zerhacken. Das Pulver sieht dann aus wie Blumenerde.

Paradiescreme nach Packungsanleitung zubereiten. Vanillemark zufügen. Mascarpone unter die Creme mit dem Schneebesen auf kleiner Stufe heben. Sahne mit Zucker mit dem KitchenAid Stabmixer und ebenfalls dem Schneebesen steif schlagen und diese dann noch vorsichtig unterheben. Die Hälfte der Creme mit Himbeeren mischen. Die Creme mit den Oreo’s schichtweise in eine Schüssel geben!! Kaltstellen und genießen.

 

Der KitchenAid Standmixer oder auch Blender

Als drittes Gerät in der KitchenAid Mixer-Familie möchten wir noch den KitchenAid Standmixer vorstellen. Der kompakteste unter den Mixern ist aus robustem und langlebigem Spritzgussmetall hergestellt. Das Gerät ist in vielen Trendfarben der KitchenAid Artisan Serie erhältlich und passt sich wunderbar an die Farbgebung ihrer Küche an oder setzt einfach nur tolle Farbakzente. Das Gerät ist serienmäßig mit einem 0,75 Karaffe aus BPA-freiem kratz- und bruchfesten Duraclear Behälter ausgestattet. Optional erhält man dazu aber auch noch eine sehr große 1,75 l Glaskaraffe.

Der KitchenAid-Standmixer ermöglicht mit 7 verschiedenen Programmen ein speziell auf die Erfordernisse abgestimmte Leistung, sei es nun mixen, rühren, shaken oder zerhacken. Seine hohe Wattleistung und die scharfe Klinge aus rostfreiem Edelstahl führen zu einem schnellen und einheitlichen Mixergebnis. Praktisch und funktionell sind auch die einwandfrei schließenden Deckel mit speziellem Zutateneinsatz. Im Vergleich zu den anderen KitchenAid Mixern ist der KitchenAid Standmixer eher für den täglichen, stationären Gebrauch gedacht und sollte immer dann zum Einsatz kommen, wenn große Stücke püriert oder zerhackt bzw. große Mengen gemixt werden müssen. Küchenfee-Shop bietet den KitchenAid Standmixer ab 205,00 € an.

KitchenAid Mixer als Standmixer

Rezeptidee KitchAid Standmixer:

Crostini mit Schokolade Tapenade

Zutaten:

60g Zartbitterschokolade (70%)

300g entkernte schwarze Oliven

1 Thymianzweig

5 Esslöffel Olivenöl

24 Scheiben Baguette

100g reifer Ziegenkäse

Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zubereitung

Sie Schokolade schmelzen, Oliven und Thymianblätter im KitchAid Standmixer mixen. Bei laufendem Motor nach und nach das Olivenöl und die geschmolzene Schokolade beigeben, bis die Mischung eine streichfähige Konsistenz aufweist. Pfeffern, in eine Schüssel geben, abdecken und stehen lassen. Die Baguette-Scheiben leicht von beiden Seiten toasten, bis sie knusprig sind und mit der Tapenade bestreichen. Den Ziegenkäse darüber krümeln und sofort servieren.