Die Cookie-Stempel von Nicolas Vahé

Liebe Fans,Nicolas-Vahe-Cookiestamps

wirft man einen kurzen Blick in den Kalender wird schnell klar: Der Winter naht!

Der Sommer ist endgültig dem goldenen Herbst gewichen und die Tage werden immer kürzer.

Also der perfekte Zeitpunkt, um den Knethaken der KitchenAid wieder zu aktivieren und verführerische Cookies und leckerste Plätzchen zu backen. Das Backen dieser kleinen Leckereien ist eine beliebte Weihnachtstradition und ein toller Spaß für Kinder, Freunde oder die ganze Familie.

Hier zeigt sich wieder einmal: Kochen und Backen verbinden!
Doch trotz des Spaß am Backen und der, unserer Meinung nach, geschmacklichen Überlegenheit der selbstgemachten Teigwaren, greifen leider noch viel zu viele Naschkatzen zu den abgepackten Fertigprodukten aus dem Supermarktregal.

Umso wichtiger ist es daher seine selbstgebackenen Teig-Kreationen als das auszuzeichnen, was sie sind: „handmade productions!“

Mit den coolen „Cookie Stamps“ von Nicolas Vahé können Sie Sprüche, wie „Best Cookie In Town“, „A Small Bite Of Heaven“ oder „100% Home Made“ noch vor dem Backen direkt auf Ihre Kekse prägen.

Dabei zahlt sich die hohe Qualität aus, die alle Nicolas Vahé Produkte auszeichnet, denn die hochwertigen „Cookie Stamps“ prägen die Texte so deutlich und klar in die kleinen Teiglinge, dass diese auch noch nach der folgenden und sehr hitzigen Back-Odyssee gut lesbar sind.

Qualität lohnt sich eben!

P.S. In Kürze folgt ein weiteres Küchenfee-Video, in welchem wir die Cookie-Stempel von Nicolas Vahé ausführlich testen und ein paar tolle neue Backrezepte vorstellen werden.

Das Video wird wieder in Zusammenarbeit mit Food-Bloggerin Bianca von Elbcuisine entstehen.

Wer es nicht abwarten kann, hat hier die Möglichkeit unsere anderen Videos zu schauen.

Also „It’s Time To Bake“ und bis zum nächsten „simply professional“ Produkt!