Brot backen mit KitchenAid

Brot backen mit KitchenAid

Brot ist wohl eines der traditionellsten Lebensmittel und zählt somit zu den Grundnahrungsmitteln.
Der Pro-Kopf-Verbrauch von Brot und Backwaren liegt im Schnitt bei 83,5 Kg pro Jahr. Das sind umgerechnet etwa 229g pro Tag und entspräche drei Scheiben Brot, einem Brötchen und einem Stückchen Kleingebäck.

Die Deutsche Brotkultur ist weltweit einzigartig und es gibt sogar ein deutsches Brotregister, in dem alle Brotsorten, inzwischen gibt es weit über 3000, festgehalten werden. So wird die Deutsche Brotkultur als Kulturgut geschützt und die Leistung der Bäcker gewürdigt. Auf Grundlage des Brotregisters wird das deutsche Kulturgut Brot, ebenso wie die französische Esskultur oder der argentinische Tango, als immaterielles Kulturerbe der UNESCO anerkannt und zählt zur „Vielfalt der lebendigen kulturellen Ausdrucksformen, die unmittelbar von menschlichem Können getragen werden“.

Die geläufigsten Brotsorten:

  • Weizenbrot
  • Roggenbrot
  • Vollkorn / Schwarzbrot
  • Brote mit Körnern & Saaten
  • Toastbrot
  • Mischbrot
  • Süße Brote
  • Und viele weitere Sorten

Wäre es da nicht schön, das Brot selber backen zu können?
So können Sie die Vielzahl an Sorten ausprobieren und auch eigene Ideen umsetzen!
Außerdem ist der Duft von frischgebackenem Brot doch unwiderstehlich!

Mit der KitchenAid Küchenmaschine ist es kein Problem, das Brot selber zu backen. Das lästige Kneten übernimmt die Küchenmaschine für Sie und so sparen Sie eine Menge Zeit!

Brot backen mit KitchenAid

Brot mit schwarzen Oliven und Rosmarin

Zutaten

550g Mehl
300ml Wasser (lauwarm)
18g Hefe
12g Salz
schwarze Oliven
Rosmarin

Zubereitung

  1. Sieben Sie das Mehl in die Rührschüssel der KitchenAid Küchenmaschine und drücken Sie eine Mulde in die Mitte.
  2. Lösen Sie die Hefe in lauwarmem Wasser auf und geben Sie dann das Salz, die Hefe und etwas gehackten Rosmarin in die Mulde.
  3. Nun können Sie Ihre KitchenAid mit dem Knethaken die Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten lassen.
  4. Den Teig sollten Sie nun an einem warmen Ort etwa eine Stunde gehen lassen. Das Volumen sollte sich dann verdoppelt haben.
  5. Nun können Sie die grob zerkleinerten Oliven in den Teig kneten und Brote oder Brötchen formen.
  6. Auf einem mit Backpapier belegten Backblech nochmal 25 Minuten gehen lassen und dann im Ofen bei 190°C für 25 Minuten backen.

Viel Spaß beim Brot backen mit KitchenAid wünscht die Küchen-Fee!