Geschenke aus der Küche – Teil III

 

Im dritten Teil der Reihe „Geschenke aus der Küche“ geht es um leckere herzhafte Dinge, die man perfekt verschenken kann. Nicht jeder mag die ganzen süßen Leckereien, die es zur Weihnachtszeit ganz klassisch gibt und deshalb haben wir hier ein paar herzhafte Rezepte zusammengestellt. Hübsch verpackt erfreuen auch diese ihre Lieben!

Rosmarinöl
Geschenke aus der Küche Rosmarinöl

Zutaten:
0,75 Liter Olivenöl
4 Zweige Rosmarin
2 Knoblauchzehen
3 Lorbeerblätter
ca 10. Pfefferkörner
etwas grobes Meersalz

  1. Die Rosmarinzweige gut waschen und gründlich trocknen und die Knoblauchzehen schälen.
  2. Knoblauchzehen, Lorbeerblätter, Salz und Pfeffer in eine Glasflasche geben und die Rosmarinzweige ebenfalls in die Flasche stecken.
  3. Nun die Flasche mit dem Olivenöl auffüllen und gut verschließen.
  4. Das Öl sollte nun ca. 10 – 15 Tage an einem kühlen und dunklen Ort ziehen.

 

Rote Thai-Curry Paste
Geschenke aus der Küche Thai

Zutaten:
15 rote getrocknete Chilischoten
2 Stangen Zitronengras (nur die unteren Hälften)
2 daumengroße Stücke Ingwer
1 TL Shrimpspaste
1 EL Koriander (getrocknet)
5 Knoblauchzehen
1 Limette
6 Schalotten
Wurzeln von 1 Bund grünem Koriander
3 Kaffir Limettenblätter
15 scharfe, kleine frische Chilischoten

  1. Die getrockneten Chilischoten zunächst für ungefähr 20 Minuten in heißem Wasser einlegen.
  2. Die Shrimpspaste und den getrockneten Koriander in einer Pfanne leicht anbraten.
  3. Das Zitronengras in Röllchen schneiden, die Limettenblätter in feine Streifen schneiden und den Ingwer schälen und grob würfeln.
  4. Jetzt die Wurzeln vom frischen Koriander schneiden und waschen.
  5. Die Knoblauchzehen und die Schalotten schälen und in grobe Stücke schneiden.
  6. Von der Limette etwas Schale abreiben und dann den Saft herauspressen.
  7. Die frischen Chilischoten ordentlich entkernen, da die Paste sonst zu scharf wird.
  8. Nun werden alle Zutaten und ein bisschen vom Einweichwasser in einen Mixer oder Zerhacker (z.B. der  Zerhacker von KitchenAid) gegeben und zu einer Paste verarbeitet.

 

 

Petersilienkekse
Geschenke aus der Küche Petersilie

Zutaten:
100 g Mehl
25 g Maisgrieß
1 TL Backpulver
50 g weiche Butter
25 ml Olivenöl
1 Knoblauchzehe
1 Handvoll gehackte Petersilie
Salz
1 Prise milde Chiliflocken
1 Eigelb
5 schwarze Oliven

  1. Zunächst Mehl, Backpulver und Maisgrieß in die Rührschüssel der KitchenAid Küchenmaschine geben und kurz vermengen.
  2. Die Knoblauchzehe hacken und dazu geben. Mit Butter und Olivenöl zu einem Teig verkneten lassen.
  3. Nun die Petersilie, eine Prise Salz und die Chiliflocken unter den Teig rühren.
  4. Den Teig in Frischhaltefolie einwickeln und für ungefähr eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
  5. Den Teig zu Rollen mit ungefähr 2cm Durchmesser formen und dann Scheiben abschneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  6. Die Kekse mit etwas Eigelb bestreichen und jeweils eine halbe Olive in die Mitte drücken.
  7. Nun werden die Kekse bei 180°C im vorgeheizten Backofen für etwa 15 Minuten gebacken.

 

 

Selbstgemachte Nudeln

Geschenke aus der Küche Nudeln

Zutaten:
400 g Mehl
180 ml Wasser
2 TL Salz
2 EL Olivenöl

  1. Das Mehl in die Rührschüssel der KitchenAid Küchenmaschine geben und in die Mitte eine Mulde drücken.
  2. In die Mulde dann das Wasser und das Olivenöl geben und das Salz rundherum streuen.
  3. Jetzt alles mit dem Knethaken zu einem Teig kneten und in Frischhaltefolie gewickelt ungefähr 1 Stunde ruhen.
  4. Nun den Nudelvorsatz für die KitchenAid nehmen und den Nudelteig zunächst zu Teigplatten verarbeiten.
  5. Mit dem Spaghetti- oder dem Tagliatelle-Aufsatz kann man die Teigplatten nun in die gewünschte Form bringen.
  6. Die fertigen Nudeln nun sehr gut trocknen lassen und dann können sie 2-3 Monate aufbewahrt werden.