Leckere KitchenAid Entsafter-Rezepte

Gemüsesäfte

© Pixabay

Ein frisch gepresster Saft am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen. Wir haben leckere KitchenAid Entsafter-Rezepte für Sie!

Selbst entsaften? Zu viel Aufwand, lautet oft die Antwort. Allerdings gilt das nicht mit den Entsaftern von KitchenAid! Supermärkte bieten meist eine große Auswahl an Säften, die in praktischen Tetrapacks oder Glasflaschen verkauft werden. Bei der Lagerung verlieren diese jedoch wichtige Nährstoffe. Insofern lohnt es sich, selbst frische Früchte zu entsaften, um alle wertvollen Inhaltsstoffe der Lebensmittel nutzen zu können. Mit dem richtigen Küchenhelfer an Ihrer Seite ist das auch keine Herausforderung mehr.

Frische Säfte sind nicht nur lecker, sondern auch gut für ihre Gesundheit

Vitamine, Spurenelemente, Enzyme und Mineralstoffe sind in frisch gepressten Säften enthalten und machen sie zu einem wichtigen Bestandteil gesunder Ernährung. Besonders wertvoll ist die Kombination von Obst und Gemüse, denn einige Lebensmittel kann der menschliche Organismus besser aufnehmen und verarbeiten, wenn verschiedene Sorten miteinander kombiniert werden. Mit gesunden Power-Säften können Sie sich von gesundheitlichen Problemen mit dem Magen, der Verdauung oder einer Erkältung erholen und wichtige Nährstoffe zuführen bzw. auffüllen. Diese unterstützen ihr Immunsystem und bekämpfen freie Radikale. Der Fruchtzuckergehalt von Obstsäften sollte allerdings nicht unterschätzt werden. Greifen Sie deshalb ab und zu auch mal zu köstlichen Gemüsesäften oder wählen Sie einen erfrischenden Frucht-Gemüse-Mix. Alternativ können Sie Ihren selbst gemachten Fruchtaft auch mit etwas Mineralwasser verdünnt als Schorle genießen.

Sie möchte Ihre Ernährung umstellen und Ihrem Körper etwas Gutes tun? Eine tolle Möglichkeit, den Körper zu entschlacken, bieten Saftkuren. Diese sind meist für 3-5 Tage konzipiert, an denen täglich sechs Säfte getrunken werden. Diese Art der Entgiftung ist auch als Detox-Kur bekannt.

Die verschiedenen Entsafter aus dem Hause KitchenAid haben wir Ihnen hier bereits vorgestellt. Für einen gesunden Start ins Frühjahr haben wir ein paar Rezepte für Sie zusammengestellt.

Wussten Sie schon, dass es für die KitchenAid Küchenmaschine einen Entsaftervorsatz gibt? Mehr darüber erfahren Sie hier.

KitchenAid Entsafter-Vorsatz

© KitchenAid

Rezeptideen

Der Klassiker: ACE-Saft

ACE-Saft KitchenAid

© Pixabay

Zutaten:

  • 2,5 Äpfel
  • 500 g Karotte
  • 1 Zitrone

Zubereitung:

Karotten und Äpfel waschen. Die Karotten in grobe Stücke schneiden, die Äpfel vom Kerngehäuse befreien und vierteln. Die Zitrone auspressen. Karotten und Äpfel nacheinander in den Entsafter geben. Fügen Sie 2 EL Zitronensaft zu dem aufgefangenen Saft hinzu.

Der Fruchtige

Fruchtsaft KitchenAid

© Pixabay

Zutaten:

  • 250 g Äpfel
  • 175 g Blaubeeren
  • 125 g Brombeeren
  • 150 g Weintrauben (blau, kernlos)
  • 1 Grapefruit

Zubereitung:

Äpfel waschen, schälen und entkernen. Die Grapefruit auspressen. Die restlichen Zutaten waschen und mit den Äpfeln nacheinander in den Entsafter geben. Grapefruitsaft zu dem gewonnenen Saft hinzufügen.

 

Die Energiebombe

KitchenAid Entsafter Gemüsesaft

© KitchenAid

Zutaten:

  • 1 große Rote Bete
  • 4 Stangen Staudensellerie
  • 1 Salatgurke
  • 2 Karotten
  • 1 Stück Ingwerwurzel (nach belieben, ca. 20 g)
  • 1 TL Arganöl

Zubereitung:

Gurke, Karotten, Rote Bete und Staudensellerie waschen, in für ihren Entsafter angemessene Stücke zerkleinern. Alle Zutaten nacheinander in den Entsafter geben.  Das Arganöl dem fertigen Saft hinzufügen.

 

Gutes Gelingen und guten Appetit wünscht die Küchen-Fee!