Polentakuchen mit Orange


KA_foodpro_orangecake1_887

Schwierigkeit:normal
Zubereitungszeit:150 Minuten
Koch-/Backzeit:0 Minuten
Portionen:8-12


Fruchtiger Polentakuchen

Zutaten

  • 1 große Orange
  • 6 Eier
  • 250 g Zucker
  • 125 g Polenta
  • 125 g frisch gemahlene Mandeln
  • 2 EL Mohn
  • 1 EL Backpulver
  • Crème Fraîche zum Garnieren

Zubereitung

  • 1. Orange waschen und in einen Topf legen. Mit Wasser bedecken, den Topf halb abdecken und die Orange kochen, bis sie zart ist. Das dauert etwa 1 Stunde.
  • 2. In der Zwischenzeit den Ofen auf 180 °C vorheizen. Eine Springform einfetten und mit Backpapier auslegen (oder eine Silikonform verwenden).
  • 3. Orange gut abtropfen lassen, dann in Hälften schneiden und Kerne entfernen. Vielzweckmesser in den Food Processor einsetzen und die Orange (samt Schale) bei hoher Geschwindigkeit pürieren. Eier nacheinander hinzugeben und untermischen. Dann auch den Zucker bei gleichbleibender Geschwindigkeit hinzufügen.
  • 4. Die restlichen Zutaten – mit Ausnahme der Crème Fraîche – bei niedriger Geschwindigkeit hinzufügen. Kurz mixen, bis der Teig glatt ist. Den Teig mit einem Löffel in die vorbereitete Kuchenform geben.
  • 5. Den Teig etwa 1 Stunde lang backen. Den Kuchen auf einem Rost abkühlen lassen.
  • 6. Anschließend Kuchenstücke schneiden und mit viel Crème Fraîche servieren.