Valentinstag mit KitchenAid

Am 14. Februar ist es wieder soweit – der Tag der Liebenden wird gefeiert! Wie wäre es, wenn Sie Ihrem Schatz an diesem Valentinstag mit KitchenAid eine schöne Überraschung machen?

Im Online-Shop der Küchen-Fee haben wir ein tolles Valentinstag-Set von KitchenAid für Sie, bei dem die Valentinstags-Farbe Rot im Mittelpunkt steht. Ganz nebenbei können Sie auch noch ein tolles Schnäppchen machen, denn das Set gibt es für günstige 499 Euro!KitchenAid

Das umfangreiche Valentinstags-Set enthält:

  • KitchenAid Küchenmaschine in Empire Rot (5KSM125EER) (im Wert von 649 €)
    Dazu gehören standardmäßig eine 4,8L Edelstahlschüssel, ein Schneebesen, ein Flachrührer und ein Knethaken. Alles Wissenswerte über die Funktionen der Küchenmaschine lesen Sie hier.
  • Keramikschüssel in Rot (im Wert von 99 €)
    Mit Ausgießer und Griff ist diese Schüssel praktisch in der Handhabung und dank der tollen Optik auch ein echter Hingucker. Hier stellen wir Ihnen die Keramikschüssel genauer vor.
  • KitchenAid Backform 23 cm (im Wert von 30 €)
    Wie alle KitchenAid-Produkte überzeugt auch diese Backform mit professioneller Qualität, was vor allem durch die Fertigung aus widerstandsfähigen Stahl erreicht wird. Die korrosionsbeständige Aluminiumschicht und die optimale Wärmeleitung sorgen für ein exzellentes und gleichmäßiges Backergebnis. Durch die Antihaft-Beschichtung lässt sich das Backgut kinderleicht aus der Form lösen.

Damit Sie die KitchenAid-Küchenmaschine mit dem tollen Zubehör auch direkt benutzen können, haben wir Ihnen schon mal ein paar romantische, prickelnde und anregende Gerichte für den Valentinstag zusammengestellt.

Kuscheliges Frühstück im Bett

Luftige Croissants mit hausgemachtem Schoki-Nuss-Aufstrich

Croissants

Zutaten:
130 g Manitoba-Mehl
130 g Mehl Type 405
8 g Backhefe
85 ml Wasser
1 Eigelb
50 g Zucker
60 ml Milch
15 g Butter
125 g Butter für den Blätterteig
1 Ei zum Bestreichen
10 ml Milch zum Bestreichen
Pulverzucker zum Bestreuen

Zubereitung:

Am Vortag:
Die beiden Mehlsorten vermischen. Wasser und Hefe in die Schüssel der KitchenAid geben und beides langsam vermischen, bis die Hefe sich aufgelöst hat. 3 EL von der Mehlmischung hinzugeben. Nun den Teighaken montieren und auf Stufe 3-4 einige Minuten rühren. Die Schüssel mit Frischhaltefolie abdecken und den Vorteig 1 Stunde gehen lassen.
Weitere 3 EL Mehl hinzugeben, alles auf Stufe 3 vermischen. Während die Küchenmaschine läuft, das Eigelb und den Zucker hinzufügen. Nach und nach abwechselnd das verbliebene Mehl und die Milch hinzugeben und rühren, bis ein glatter Teig entsteht. 15 g weiche Butter hinzufügen und noch einige Minuten rühren. Den Teig 1 Stunde in der mit Frischhaltefolie bedeckten Schüssel gehen lassen.
125 g Butter zwischen zwei Blatt Backpapier geben und mithilfe des Teigrollers zu einem flachen Rechteck rollen. Den Teig ebenfalls zu einem Rechteck ausrollen, das an jeder Seite einige Zentimeter breiter ist als die Butter. Der untere Rand sollte noch etwas mehr Abstand von der Butter lassen als die anderen. Den Teig erst von unten und dann von oben zusammenfalten. Mit Frischhaltefolie bedecken und 15 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
Den Teig mit der Öffnung nach rechts auf die Arbeitsplatte legen, mit dem Teigroller ausrollen und dann zusammenfalten. Mit Frischhaltefolie bedecken und 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Diesen Vorgang dreimal wiederholen.
Am Morgen: 
Den Teig erneut ausrollen und in Dreiecke schneiden. Jedes Dreieck von der langen Seite her so aufrollen, dass die Spitze auf der Unterseite liegt (so entsteht die typische Croissant-Form).
Die Croissants mit viel Abstand voneinander auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, etwas gehen lassen.
Jedes Croissant mit der Mischung aus Ei und Milch bestreichen.
In den auf 200°C vorgeheizten Ofen geben und 5 Minuten lang backen, dann die Temperatur auf 180°C senken und weitere 15-20 Minuten backen.

Schoki-Nuss-Aufstrich 

Zutaten:
225 g Nüsse (z.B. Haselnüsse & Mandeln)
90 g Puderzucker
2-3 EL Macadamiaöl
eine Prise Salz
25 g Kakaopulver
30 g geraspelte Zartbitterschokolade

Zubereitung:
Die Nüsse bei 175° C im Ofen rösten und anschließend mit dem KitchenAid Food Processor-Aufsatz oder in einem Mixer zerkleinern. Alle anderen Zutaten hinzugeben und gut vermengen.

Backen mit Liebe

Rosa Frischkäse-Torte

Zutaten:
150 g Kekse (z.B. Cookies, Russisch Brot, Löffelbiskuit)
90 g Butter
300 g Frischkäse
200 g Joghurt
1 TL Zitronensaft
120 g Erdbeermarmelade

Zubereitung:
Die Kekse zerkleinern und mit der geschmolzenen Butter in der KitchenAid mithilfe des Flachrührers vermengen. Die Keks-Butter-Mischung gleichmäßig in der Springform verteilen.
Nun Frischkäse, Joghurt, Zitronensaft und Erdbeermarmelade mit dem Schneebesen zu einer glatten Masse verrühren und ebenfalls in der Springform auf dem Keks-Kuchenboden verteilen.
Den Kuchen etwa zwei Stunden in den Kühlschrank stellen.

Anregendes Menü für Zwei

Vorspeise: Avocado-Salat mit Granatapfel

Zutaten:
1 Avocado
1 Granatapfel
etwas Feldsalat
Zitronensaft
Olivenöl
Balsamico-Essig
Salz & Pfeffer

Zubereitung:
Die Avocado würfeln, den Granatapfel halbieren und die Kerne herauslösen, den Feldsalat waschen. Alles hübsch anrichten und mit Olivenöl, Zitronensaft, Balsamico-Essig, Salz und Pfeffer abschmecken.

Hauptgang: Feurige Garnelenpfanne mit Baguette

shrimp-1181443_1280

Garnelenpfanne

Zutaten:
1 Knoblauchzehe
1 Zwiebel
1 rote Paprika
2 Tomaten
etwas glatte Petersilie
20 g Ingwer
geschälte Garnelen, etwa 12 Stück
getrocknete, gehackte Chilischote
Salz
Olivenöl
Zitronensaft

Zubereitung:
Knoblauch, Zwiebeln, Ingwer und Petersilie hacken. Paprika und Tomaten waschen, in Würfel schneiden. Die Garnelen mit etwas Salz und Chili in Olivenöl anbraten, dann herausnehmen und beiseite stellen. Knoblauch, Zwiebeln und Ingwer anbraten, das vorbereitete Gemüse hinzugeben. Garnelen unterheben und das Ganze mit Zitrone, Chili sowie Salz abschmecken.

Baguette

Zutaten:
300 ml lauwarmes Wasser
1 Würfel Hefe
1 Prise Zucker
500 g Mehl
1 TL Salz
25 g Öl

Zubereitung:
Alle Zutaten in die Schüssel der KitchenAid geben und mit dem Knethaken vermengen. In zwei gleiche Teile teilen und zu langen Rollen formen. Auf ein Backpapier legen und mehrmals ca. 1 cm breit schräg einschneiden. Etwa 15 Minuten abgedeckt gehen lassen und dann bei 200° C (Ober- und Unterhitze) für ca. 25 Minuten backen.

Dessert: Vanillemousse mit Himbeeren

KitchnAid

Zutaten:
2 Eier
100 g weiße Schokolade
1 EL Vanillezucker
1/2 Flasche Pflanzencreme zum Schlagen (z.B. Rama Cremefine)
etwas Butter
frische Himbeeren

Zubereitung:
Die Eier trennen. Das Eiweiß mit dem Schneebesen in der KitchenAid steif schlagen und währenddessen die Pflanzencreme hinzugeben. Die Masse beiseite stellen. Die Schokoladen mit etwas Butter und Vanillezucker schmelzen. Nun das Eigelb in der KitchenAid schaumig rühren, die Schokoladenmasse dazugeben und die Eimasse vorsichtig unterheben.
Die Vanillemousse mindestens eine Stunde kalt stellen,  dann mit Himbeeren servieren.

 

Einen schönen Valentinstag und viel Spaß mit der KitchenAid, wünscht die Küchen-Fee!