Wildlachs-Filet mit cremiger Basilikumsauce


KA_handblender_salmon-basil_TLD0442_786

Schwierigkeit: normal
Zubereitungszeit: 60 Minuten
Koch-/Backzeit: 0 Minuten
Portionen: 4


Köstliches Wildlachs Gericht mit Basilikum

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Olivenöl zum Braten
  • 2 große Basilikumzweige
  • 300 ml Gemüsefond
  • 150 ml Schlagsahne
  • 75-100 g kalte Butter, gewürfelt
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 4 Filetstücke vom Wildlachs, á 175 g
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • gekochte junge Kartoffeln als Beilage

Zubereitung

  • 1. Zwiebeln und Knoblauchzehe schälen. Zwiebel und Knoblauch fein hacken, anschließend in wenig Olivenöl braten, bis sie weich sind.
  • 2. Einen Basilikumzweig, den Gemüsefond und die Sahne hinzugeben. Mit Pfeffer würzen und zum Kochen bringen. Auf die Hälfte reduzieren.
  • 3. Durch ein Sieb in den Mixerkrug geben. Die Blätter des anderen Basilikumzweiges grob hacken und mit einigen Butterstückchen in den Behälter geben.
  • 4. S-Messer auf den Stabmixer setzen und auf Stufe 3 in die Reduktion einmixen. So lange Butterwürfel hineinmixen, bis die Sauce die richtige Konsistenz erreicht hat. Mit Salz und Zitronensaft abschmecken. Warm stellen.
  • 5. Die Wildlachs-Filets grillen, braten oder dämpfe