Kann man zu Weihnachten ein Küchengerät schenken?

Küchengerät schenken Geschenk aufmachen

Zu Weihnachten oder vor einem anstehenden Geburstag stellen viele sich die Frage: Kann ich meiner Frau/Partnerin/Mutter oder auch dem Ehemann/Partner/Vater ein Küchengerät schenken? Die Antwort lautet: Es kommt darauf an! Worauf? Das erfahren Sie im Folgenden.

Wenn es um Klischees ungeeigneter Weihnachtsgeschenke geht, stehen Haushaltsgeräte wie Staubsauger, Bügeleisen und bestimmte Küchengeräte, zum Beispiel ein schmuckloser Schnellkochtopf oder ein praktischer Eierkocher, auf der No-Go-Liste für Frauen ganz weit oben. Als Alptraumgeschenke für Männer gelten hingegen gemeinhin Socken, Unterwäsche und die x-te Krawatte mit lustigen Tiermotiven. Was alle diese Geschenke gemeinsam haben: Sie sind relativ einfallslos und erwecken nicht den Anschein, als hätte man sich vor dem Schenken viele Gedanken über die Persönlichkeit und die Vorlieben der oder des Beschenkten gemacht.

Möchte man eine Frau mit einem neuen Bügeleisen, Kochtopf oder ähnlichen praktischen Haushaltshelfern beglücken, könnte sie sich zudem auf die Rolle der Putzfrau und Köchin reduziert fühlen. Da hilft das Argument „Ich wollte es dir doch nur leichter machen“ dann leider auch nicht.

Heißt das also, dass man besser keine Haushalts- oder Küchengeräte schenken sollte? Nicht unbedingt! Es gibt viele Menschen, für die ein hochwertiger, mit Bedacht ausgesuchter Haushalts- oder Küchenhelfer ein passendes Geschenk sein kann. Um das abschätzen zu können, sollten Sie den Menschen, den Sie beschenken wollen, allerdings gut kennen.

Wem kann man ein Küchengerät schenken?

Gestresste Multitasker

Die alten Rollenmodelle vom „Heimchen am Herd“ und dem Mann als Alleinernährer sind zum Glück überholt. In vielen Familien werden Haushalt, Kindererziehung und Berufstätigkeit heute wesentlich gleichberechtigter aufgeteilt als in früheren Jahrzehnten – was allerdings nicht bedeutet, dass das Leben einfacher oder stressärmer geworden wäre. Frauen und Männer, die Job, Kids, Haushalt und Partnerschaft unter einen Hut bringen wollen (oder es als Alleinerziehende sogar müssen), wissen oft gar nicht mehr, wo ihnen der Kopf steht. Und auch all jene, die sich bewusst dafür entscheiden, zumindest eine Zeit lang hauptsächlich Mutter/Vater und Hausfrau bzw. Hausmann zu sein, sind damit in der Regel gut ausgelastet. Die meisten haben also keine Zeit zu verschenken – und sind daher dankbar für technische Errungenschaften, die ihnen lästige Aufgaben im Haushalt abnehmen und so etwas mehr Luft für die schönen Dinge des Lebens schaffen. Wenn Elektrogeräte durch ihre zahlreichen Funktionen und eine innovative Technik auch noch zum spielerischen Ausprobieren einladen – umso besser. Vermutlich lässt sich so der Hype um Multifuntionsküchenmaschinen wie den Thermomix oder den KitchenAid Cook Processor erklären.

Back- und Kochfans

Passionierten Hobby-BäckerInnen und -köche bzw köchinnen können Sie mit schönen und funktionalen Küchengeräten oft eine Freude machen. Diese Menschen lieben es, sich beim Zubereiten köstlicher Speisen kreativ auszuleben und nutzen die technischen Möglichkeiten moderner Küchenhelfer gern, um dabei noch bessere Ergebnisse zu erzielen. Deshalb sind hochwertige Küchengeräte meist tolle Geschenke, wenn jemand gern kocht oder backt.

Küchengerät schenken

Die KitchenAid Artisan Küchenmaschine ist ein Traum vieler Back- und Koch-Fans. © KitchenAid

Veganer und Ernährungs-Puristen

Vielleicht kennen Sie ja auch jemanden, der besonders großen Wert auf gesunde Ernährung legt und zum Beispiel Veganer oder Veganerin ist, sehr viel Rohkost knabbert und/oder als AllergikerIn Lebensmittel am liebsten selbst herstellt, um Gewissheit über deren Inhaltsstoffe zu haben. Für diese Menschen sind Küchengeräte wie leistungsstarke Mixer, Getreidemühlen und Zerkleinerer echte Hilfen, die sie bei ihrer gesunden Ernährung unterstützen. Da hochwertige Geräte aus diesen Kategorien oft ihren Preis haben, sind sie als Geschenk für die Küchenausstattung oft sehr willkommen.

Kaffee-Genießer, Smoothie-Trinker und Frischsaft-Fans

Der Mensch, den Sie beschenken wollen, kann stundenlang darüber referieren, was den perfekten Kaffee ausmacht, warum grüne Smoothies das Gesündeste sind, das es gibt oder weshalb man Fruchtsäfte eigentlich nur frisch gepresst trinken sollte? Dann haben Sie es wohl mit einem echten Genießer bzw. einer Genießerin zu tun! Sofern diese Person sich nicht schon selbst eine hochwertige Kaffeemaschine, einem Mixer auf Profi-Niveau oder einen effizienten Entsafter zugelegt hat, liegt das perfekte Geschenk für diesen Menschen eigentlich auf der Hand. Jetzt müssen Sie nur noch überlegen, ob Sie bereit sind, dafür etwas mehr Geld auszugeben. Denn ein echter Genuss-Enthusiast wird sich wahrscheinlich nicht mit irgendeinem 08/15-Küchenhelfer zufrieden geben, sondern es muss schon ein echtes Top-Gerät sein!

Küchengerät schenken Kaffee-Genießer

© Drew Coffman/Unsplash.com

Welche Haushalts- und Küchengeräte schenken?

Smarte Multifunktionsgeräte

Menschen, die aufgrund einer Mehrfachbelastung durch Job, Familie und Haushalt mehr oder weniger dauergestresst sind, freuen sich meist über Haushalts- und Küchengadgets, die bei wenig Bedienungsaufwand maximale Arbeitserleichterung bieten. Neben den schon angesprochenen Multifunktionskochern wie der Thermomix-Alternative KitchenAid Cook Processor wären das zum Beispiel auch Staubsauger-Roboter und Zerkleinerungs-Tools wie der KitchenAid Food Processor.

Küchengerät schenken KitchenAid Cook Processor

Der multifunktionale KitchenAid Cook Processor erleichtert das Kochen enorm. © KitchenAid

Hochwertige Helfer fürs Kochen und Backen

Begeisterte Koch- und Back-Fans haben oft ziemlich genaue Vorstellungen davon, welche Geräte ihnen zu ihrem Glück noch fehlen. Im besten Fall werden Sie Ihnen davon auch erzählen, was die Wahl des passenden Küchengeräte-Geschenks natürlich einfach macht. Falls kein konkreter Geschenke-Wunsch geäußert wird, können ein paar Anhaltspunkte bei der Ideenfindung helfen:

  • Gibt es ein Küchengerät, das der-/diejenige sehr häufig nutzt, das aber seine besten Tage schon hinter sich hat? Oder ist ein heißgeliebtes Gerät kürzlich kaputt gegangen? Dann ist es vielleicht mal Zeit für ein neueres Modell …
  • Gibt es Arbeitschritte beim Kochen oder Backen, die der/die zu Beschenkende besonders lästig findet – zum Beispiel das Zerkleinern von Gemüse, das Teig-Kneten oder das Pürieren von Zutaten für Suppen und Saucen? Finden Sie heraus, welche Geräte es gibt, die diese Arbeitsschritte erleichtern
  • Besitzt der- oder diejenige bereits mehr als ein Gerät von einer ganz bestimmten Marke bzw. Geräteserie? Und sind diese möglicherweise sogar in Farbe und Design aufeinander abgestimmt, wie zum Beispiel bei der KitchenAid „Artisan“-Serie? Dann überlegen Sie doch mal, welche Geräte des Herstellers bzw. der Serie sich auch noch gut in der Küche des oder der Beschenkten machen würden.

Leistungsstarke Mixer und Zerkleinerer

Wer sich vegan ernährt und dabei nicht nur auf (oft relativ teure) vegane Fertiglebensmittel setzen möchte, sollte einen sehr leistungsstarken Mixer besitzen. Denn mit einem guten Standmixer lassen sich vegane Brotaufstriche, Nussbutter, pflanzliche Milchalternativen und frische Gemüsesuppen sowie vitaminreiche Smoothies ganz einfach selbst herstellen. Wer ein solches Küchengerät verschenken möchte, sollte sich auf jeden Fall einmal die Modelle der Marke Vitamix ansehen. Diese Hochleistungsmixer sind zwar nicht die günstigsten am Markt, aber sie gehören definitiv zu den besten Küchengadgets ihrer Art.

Auch Zerkleinerer wie der KitchenAid Food Processor sind tolle Küchenhelfer für alle, bei denen viel Gemüse und Rohkost auf dem Speiseplan stehen. Diese Geräte können meist nicht nur Obst und Gemüse schneiden sowie raspeln, sondern oft auch Nüsse hacken, Käse reiben und zum Teil sogar Teig kneten.

Küchengerät schenken Vitamix Mixer

Der Vitamix Ascent A2500i Mixer ist ideal für Veganer und Smoothie-Fans. © Vitamix

 

Praktisches Zubehör für eine Küchenmaschine

Übrigens: Sowohl einen Food Processor-Vorsatz als auch einen Entsafter gibt es auch als optionales Zubehör für die KitchenAid Küchenmaschine. Wenn die Person, die Sie beschenken wollen, bereits eine KitchenAid Küchenmaschine bestitzt, sind derartige Zubehör-Vorsätze eine richtig tolle Geschenkidee. Denn mit diesen Vorsätzen kann die schon vorhandene Küchenmaschine zusätzliche Funktionen übernehmen, für die ansonsten ein separates Gerät angeschafft werden müsste. Das spart Platz und meist auch Geld. Neben den bereits genannten Zubehör-Vorsätzen für die KitchenAid Küchenmaschine gibt es unter anderem auch einen Gemüseschneider, einen Fleischwolf und Nudelwalzen. Für alle, die Mehl am liebsten selbst herstellen, könnte zudem der Getreidemühlen-Vorsatz für die KitchenAid Küchenmaschine ein geeigntetes Geschenk sein. Auch für Küchenmaschinen anderer Hersteller gibt es meist praktisches Zusatz-Zubehör. Achten Sie beim Schenken aber darauf, dass das Zubehör mit dem vorhandenen Küchenmaschinen-Modell der/des Beschenkten kompatibel ist (dafür sollten Sie den Namen bzw. die Modellgeneration der Küchenmaschine in Erfahrung bringen). Stellen Sie außerdem sicher, dass er oder sie das Zubehörteil nicht bereits besitzt (falls das nicht möglich ist, sollte das Geschenk auf jeden Fall umtauschbar sein).

Schöne Alltagshelfer

Es gibt Menschen, denen das Design eines Küchengerätes mindestens so wichtig ist wie seine Funktion. Sie umgeben sich einfach gern mit schönen Dingen und lieben es, auch ihre Küche möglichst stylisch und in einem individuellen Stil auszustatten. Solche Ästheten können Sie gut mit Küchenhelfern erfreuen, die den Alltag durch ihr gelungenes Design etwas schöner machen. Eine Küchengeräte-Marke, die mehr als andere für die hochwertige Qualität und das ikonische Design ihrer Produkte bekannt ist, ist KitchenAid. Jedes einzelne Produkt der Marke ist durch sein Design und die hochwertige Verarbeitung ein echter Hingucker, der die Küche optisch aufwertet. Das gilt ganz besonders für die Geräte der KitchenAid-Serie „Artisan“, zu der neben der KitchenAid Artisan Küchenmaschine auch Toaster, Wasserkocher und Standmixer gehören. Die Geräte dieser Serie zeichnen sich durch ein wiederkennbares Design mit sanft gerundeten Formen, hochwertige Materialien und eine große Farbvielfalt aus. Darüber hinaus haben die langlebig verarbeiteten elektrischen Küchengeräte dank ihrer smarten Funktionen einen hohen Anwendungskomfort. Wie wäre es also, in Ergänzung zum KitchenAid Artisan Toaster auch einen farblich passenden Wassekocher oder Mixer aus der gleichen Serie zu schenken?

Küchengeräte der KitchenAid Artisan-Serie in der Farbe "Pistazie". © KitchenAid

Küchengeräte der KitchenAid Artisan-Serie in der Farbe „Pistazie“. © KitchenAid

 

Fazit

Die Aussage, das man keine Küchengeräte verschenken sollte, stimmt nicht in jedem Fall. Richtig ist, dass man ein solches Geschenk nicht aus der Not heraus machen sollte, weil einem nichts besseres einfällt. Denn ein lieblos ausgesuchtes Küchengerät als Geschenk könnte tatsächlich falsch ankommen und bei seiner Empfängerin oder dem Empfänger den Eindruck erwecken, dass man sie oder ihn vor allem als Köchin/Koch oder Hausfrau/Hausmann wahrnimmt.

Wenn man aber jemanden beschenken möchte, der/die mit großer Leidenschaft kocht und backt oder sich sehr für einen bestimmten Ernährungsstil interessiert, kann ein neuer Küchenhelfer durchaus ein tolles und gern gesehenes Geschenk sein. Auch für Menschen, die ihr Zuhause gern stilvoll einrichten und solche, die smarte Haushaltshelfer in ihrem stressigen Alltag als Erleichterung empfinden, kann ein passend ausgewähltes Haushalts- oder Küchengerät als Geschenk eine gute Sache sein. Wichtig ist aber, dass Sie den oder die Beschenkte gut genug kennen, um zu wissen, welche Art von Küchen- oder Haushaltshelfer er oder sie wirklich braucht. Denn über ein Gerät, das am Ende nur in der Ecke steht und Platz wegnimmt, freut sich niemand – sei es auch noch so hochwertig und funktional.

Machen Sie deutlich, dass Sie das Geschenk mit Bedacht ausgewählt und sich Gedanken dazu gemacht haben – zum Beispiel, indem Sie ein paar Zeilen in eine schöne Karte schreiben: Soll die Multifunktions-Küchenmaschine dafür sorgen, dass man weniger Zeit fürs Kochen aufbringen muss und dafür mehr Quality-Time als Paar verbringen kann? Soll der Hochleistungsmixer der Veganerin oder dem Smoothie-Liebhaber zu noch mehr gesundem Genuss verhelfen? Soll die neue Küchenmaschine für noch mehr Spaß beim Kreieren neue Back- oder Kochrezepte sorgen? Ihnen fällt bestimmt etwas Passendes ein!

Übrigens: Wenn Sie beim Küchengeräte-Verschenken doch lieber auf Nummer sicher gehen wollen oder nicht genau wissen, welches Modell das Richtige ist, können Sie natürlich auch einen Gutschein für einen Küchengeräte-Händler wie kuechenfee-shop.de schenken. Dann kann Ihr Koch- oder Back-Fan selbst aussuchen, was ihm oder ihr am besten gefällt. Konkrete Geschenkideen aus dem KüchenFee-Sortiment und einen Überblick über die besten Küchengadgets finden Sie in unseren Blogbeiträgen Weihnachtsgeschenkideen aus dem KüchenFee-Shop und Schöner schenken: KitchenAid Geschenkideen.