KitchenAid Wasserkocher Vergleich

 

KitchenAid Wasserkocher – Ein Vergleich für Teeliebhaber. KitchenAid  hat seit Anfang 2014 zwei verschiedene Wasserkocher im Angebot. Zum einen den KitchenAid Artisan Wasserkocher, zum anderen ein etwas günstigeres Modell, dass nicht aus der Artisan Reihe stammt.

 

Kitchenaid Wasserkocher Vergleich bei Küchen-Fee Online-Shop

 

Zunächst einmal sind beide KitchenAid Wasserkocher absolut dem Premiumbereich der Wasserkocher zuzuordnen, was sich auch in dem vergleichsweise hohen Preis wiederspiegelt.

 

In der täglichen Benutzung wird man aber schnell merken: Diese Investition ist sein Geld wert. Der KitchenAid Artisan Wasserkocher besteht aus einem doppelwandigen Alluminiumgehäuse, das auch nach sehr langer Benutzung absolut kalkfrei bleibt. Ein weiterer Vorteil dieses Kochers ist das leise Kochgeräusch und die lange Speicherung der Wärme des erhitzten Wassers. Bei einem Fassungsvermögen von 1,5 Litern bietet er eine Menge Volumen und ist dabei für ein plastikfreies Gerät noch verhältnismäßig leicht.

 

Perfektes Wasser von 50° bis 100° Celsius

 

Besonders hervorzuheben ist die mühelos einstellbare Regelung der Temperatur zwischen 50- und 100 Grad. Sie erfolgt über einen kleinen Hebel auf der Basisstation. Eine Temperaturanzeige am Kessel selber zeigt auch bei abgenommenem Wasserbehälter stets die aktuelle Temperatur der erwärmten Flüssigkeit im inneren an. Diese Feature ist für den versierten Teetrinker insbesondere für Liebhaber von grünen – und weißen Tees besonders wichtig.

 

Kitchenaid Wasserkocher Küchen-Fee Online-Shop

 

Schließlich besticht der KitchenAid Artisan Wasserkocher auch durch sein sehr individuelles und schönes Design, dass ihn deutlich von allen herkömmlichen Produkten unterscheidet. Der Wasserkocher ist in verschiedenen Farben wir rot, schwarz, creme, frosted pearl - einem glänzenden weiß und medaillon silber zu haben und kostet im Küchen-Fee Online-Shop nur 164,00 Euro.

 

Bis zu 30 Minuten Temepratur halten

 

Der weitere KitchenAid Wasserkocher ist seit etwa einem Jahr auf dem Markt. Er besteht aus einem Edelstahlgehäuse, das ebenfalls für eine hohe Temperaturspeicherung sorgt. Neu ist das Halten der gewünschten Temperatur bis zu 30 Minuten auf der Basis.

 

Im eleganten klassischen Design kann dieser KitchenAid Wasserkocher eine Wassermenge von bis zu 1,7 Litern erhitzen. Über ein digitales Display sind sechs verschiedene Temperatureinstellungen möglich, die auch beim Entfernen des Kessels von der Basisstation abgelesen werden können. Standards wie ein komfortabler Griff , eine Kabelaufwicklung, einen integrierten Wasserfilter und eine von außen ablesbare Wasserstandsanzeige sind auch bei diesem Wasserkocher selbstverständlich wie man es von eben von einem Spitzenprodukt erwartet.

 Kitchenaid Wasserkocher Küchen-Fee Online-Shop

Vielleicht noch ein kleiner Tipp für die KitchenAid Wasserkocher-Nutzer. Damit bei diesem KitchenAid Wasserkocher das Digitalthermometer funktioniert, muss zuvor eine Batterie in den Wasserkocher eingesetzt werden, die nicht im Lieferumfang enthalten ist. Das hat schon bei einzelnen Käufern zu Irritationen geführt.

 

Dieser KitchenAid Wasserkocher ist in den Farbe empire rot, onyx schwarz, creme und edelstahl erhältlich und kostet im Küchen-Fee Online-Shop 129,00 Euro.